Die Abschiebehaftanstalt in Büren. Foto: dpa

Gütersloh/Büren Keine Zelle frei: Polizei muss Zuwanderer laufen lassen

»NRW hat zu wenig Abschiebehaftplätze«, warnte GdP-Landeschef Arnold Plickert im Januar. Das Landesinnenministerium wiegelte damals ab. Jetzt mussten Polizisten in Leverkusen und Gütersloh Männer freilassen, weil es keine Zellen für sie gab. mehr...


Beate S. schilderte erst dem Gericht und dann Reportern, wie sie drei Tage im »Horror-Haus« gelebt hatte. Foto: Christian Althoff

Höxter/Paderborn Beate S.: »Ich hatte Angst vor allen beiden«

Zum ersten Mal hat am Dienstag vor dem Landgericht Paderborn eine Frau ausgesagt, die im »Horror-Haus« in Höxter gelebt hat – wenn auch nur für drei Tage. mehr...


Ein 66-jähriger Rietberger ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der B64 tödlich verletzt worden. Ein Lkw geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal in den Transporter des Rietbergers. Foto: Gabriele Grund

Rheda-Wiedenbrück Rietberger (66) tödlich verletzt

Ein Lkw gerät in den Gegenverkehr: Bei einem schweren Unfall auf der B64 in Rheda-Wiedenbrück ist am Mittwochnachmittag ein 66-jähriger Mann aus Rietberg tödlich verletzt worden. mehr...


Dieses Geschäft in der Spiekergasse soll am Mittwochnachmittag ausgeraubt worden sein. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Überfall auf Juwelier: Täter auf der Flucht

Vier Männer sollen am Mittwochnachmittag ein Juweliergeschäft an der Spiekergasse ausgeraubt haben. Die Täter sind laut Polizei noch nicht gefasst. mehr...


SEK nimmt 32 Jahre alten Mann in Hameln fest : Drohung: »Paderborner Polizisten sterben in der Nacht«

Paderborn Drohung: »Paderborner Polizisten sterben in der Nacht«

In Hameln hat ein 32 Jahre alter Mann am Dienstagnachmittag über ein soziales Netzwerk angekündigt, dass in der Nacht zum Mittwoch Polizisten in Paderborn sterben würden. Die Polizei hat in Halmen den Mann festgenommen.  mehr...


Atomkraftwerk Grohnde Foto: dpa

Bielefeld Atomstrom bis 2019

Die Stadtwerke Bielefeld werden nicht nur bis 2018, sondern auch noch im ersten Quartal 2019 ihre Bielefelder Kunden mit Strom aus dem Kernkraftwerk Grohnde beliefern. mehr...


FC Gütersloh kann Februargehälter dank Spenden doch zahlen : Schonfrist läuft jetzt bis zum 31. Mai

Fußball Schonfrist läuft jetzt bis zum 31. Mai

Die Schonfrist wird erneut verlängert: Durch die Zahlung der Februargehälter noch in dieser Woche wird sich der Zeitraum bis zur Entscheidung über die Zukunft des FC Gütersloh bis Ende Mai verschieben. mehr...


Das Wisentgehege in Hardehausen feiert im Jahr 2018 sein 60-jähriges Bestehen. Dort leben aktuell 20 Bergwisente und 16 Flachlandwisente in zwei insgesamt 140 Quadratmeter großen Gehegen. Auf unserem Foto sind Flachlandwisente zu sehen. Wisente waren in den ersten Jahren nach dem Ersten Weltkrieg noch vom Aussterben bedroht. Foto: Ralf Benner

Warburg Paradies für Naturfreunde

Es ist Frühling. Die Natur erwacht, die Tierwelt wird munter und die Besucher zieht es wieder ins Wisentgehege nach Hardehausen (Stadt Warburg), einem Naherholungsgebiet der besonderen Art, in dem auch Tarpane und Wildschweine eine Heimat haben. mehr...


Blick auf die Homann-Zentrale am Stammwerk Dissen, dessen endgültiges Ende schon im Jahr 2020 droht. Kommenden Sonntag soll nach einer Demonstration am Rathaus mit Tausenden eine Menschenkette rund um das Werk gebildet werden. Foto: Stefan Küppers

Dissen/Halle Demo bei Homann geplant

Homann-Mitarbeiter, die Gewerkschaft NGG und auch die Stadt Dissen wollen die drohende Aufgabe des Werkstandortes Dissen bis 2020 und den damit verbundenen Verlust von 1000 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. mehr...


Monsignore Joachim Göbel (links) und Dombaumeisterin Emanuela von Branca (rechts) sind fasziniert, dass sie endlich dem Liborius in die Augen schauen können. Matthias Rüenauver hat ihn vorsichtig vom Haken genommen. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Holz-Liborius auf Augenhöhe

Die gut 800 Jahre alten Holzfiguren des heiligen Liborius und des heiligen Kilian sind über den Türen des Paderborner Doms abgenommen worden. Die Figuren sollen nun untersucht werden. mehr...


Tag 17 im »Horror-Haus«-Prozess: Landgericht Paderborn setzt Zeugenbefragung fort : Zeugin: »Sie kam mir immer garstig vor«

Höxter/Paderborn Zeugin: »Sie kam mir immer garstig vor«

Im Mordprozess um das sogenannte »Horror-Haus« von Höxter haben am Dienstag weitere Zeugen vor dem Landgericht Paderborn ausgesagt. Auch mehrere Frauen, die ein Verhältnis mit dem Angeklagten Wilfried W. hatten, kamen zu Wort. Mit Video: mehr...


Die Spontankonzerte der Querschläger gehören seit 20 Jahren zum inoffiziellen Libori-Programm. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Querschläger sind verstimmt

Seit 20 Jahren macht die Samba-Trommelgruppe Querschläger während des Libori-Festes Spontankonzerte in der Stadt Paderborn. Darauf sollen die Musiker nun verzichten. mehr...


Nach dem Brand beim »Bielefelder Tisch« wird der Eingang des Gebäudes verschlossen. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld »Bielefelder Tisch«: noch kein Hinweis auf Brandstifter

Nach dem Brand beim »Bielefelder Tisch« gibt es nach Polizeiangaben noch keinen Hinweis auf die Täter. mehr...


Unter einer der älteren Werkshallen auf dem Storck-Gelände ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Wegen starker Rauchentwicklung waren alle Haller Löschzüge vor Ort. Foto:

Halle Feuer bei Storck stoppt Produktion

Zu einem Kellerbrand unter einer Werkshalle werden alle Haller Löschzüge alarmiert. Auf der benachbarten Firma von Holz Speckmann wird ein Arbeiter bei einem Unfall schwer verletzt. mehr...


Meistgelesen

Massive Steuersenkungen Rückschlag für Trump bei Mauerbau - Steuerreform geplant

Donald Trump ist am Samstag 100 Tage im Amt.

Donald Trump ist am Samstag 100 Tage im Amt. Bei Prestigeprojekten wie dem Bau der Mauer zu Mexiko kommt er nicht voran. Die Regierung legte nun aber Pläne für eine große Steuerreform vor. mehr...

Raketen werden auf dem Seungjin Fire Training Field abgefeuert.

Nordkorea-Konflikt USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Der Nordkorea-Konflikt gehört zu den gefährlichsten Krisenherden weltweit. Die USA haben nun mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems begonnen. Aus China kommen Warnungen. mehr...


Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban im Parlament in Budapest. 

EU startet Verfahren Orban glaubt an Einigung mit EU im Streit um Hochschulgesetz

Die Arbeit einer privaten Universität in Budapest stört Ungarns Regierung. Sie setzt ein neues Hochschulgesetz durch. Doch das verstößt gleich mehrfach gegen europäisches Recht, meint die EU-Kommission. Der Streit erreicht eine neue Stufe. mehr...


Ivanka Trump besucht das Holocaust-Mahnmal: Die Tochter des US-Präsidenten ist jüdischen Glaubens und twitterte nach ihrem Besuch ein Bild, das sie im Stelenfeld zeigt.

«First Daughter» in Berlin Frauengipfel: Forderungskatalog an Merkel

Der Auftritt von Ivanka Trump in Berlin war auch am zweiten Tag des Frauengipfels das beherrschende Thema. Dabei war sie da schon nicht mehr dabei. «Liebenswürdig» sei die Kanzlerin gewesen, sagt die Präsidenten-Tochter. Alles gut? Jein. mehr...


«Ich gehe von einem Zusatzbeitrag von 1,8 bis zwei Prozent in den nächsten drei Jahren aus», sagte der Verwaltungsratschef des Spitzenverbands der Krankenkassen, Uwe Klemens.

Experten-Einschätzung Gesetzlich Versicherten droht höherer Zusatzbeitrag

Der Zusatzbeitrag für die gesetzlich Krankenversicherten ist im Wahljahr stabil. Doch wie wird er sich danach weiterentwickeln? Das wird unterschiedlich eingeschätzt. mehr...


Auch Real Madrid siegt 7:1-Kantersieg des FC Barcelona über Osasuna

Lionel Messi steuerte zwei Treffer zum 7:1-Kantersieg des FC Barcelona bei.

Barcelona (dpa) - In der spanischen Primera Division bleibt es spannend. Sowohl der FC Barcelona als auch Real Madrid holten am Mittwochabend Siege, so dass es beim Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden punktgleichen Clubs an der Tabellenspitze bleibt. mehr...

Dortmunds Ousmane Dembele (M) jubelt mit den Trainern über seinen Treffder zur 3:2-Führung.

Großes Comeback beim 3:2 Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Auch im zweiten Cupwettbewerb scheiden die Bayern frühzeitig aus. Im DFB-Pokal verliert der Rekordmeister gegen couragierte Dortmunder, die im Finale Ende mai nun auf Eintracht Frankfurt treffen. Den am Ende müde wirkenden Bayern drohen unangenehme Fragen. mehr...


Maria Scharapowa setzt sich bei ihrer Rückkehr in den Tenniszirkus gegen Roberta Vinci durch.

«Bestes Gefühl der Welt» Erfolgreiches Comeback für Scharapowa in Stuttgart

Maria Scharapowa ist zurück. Beim Tennisturnier in Stuttgart trat die 30-jährige Russin erstmals nach ihrer Dopingsperre wieder an - und feierte sogleich einen ersten Sieg. mehr...


Thomas Päch ist bei ALBA Berlin bis zum Saisonende auf den Cheftrainerposten aufgerückt.

«Keine Wunderdinge» ALBA will Trend mit Trainertrennung stoppen

Der Kurs bei ALBA Berlin zeigt bergab. Nach der Beurlaubung von Trainer Caki nimmt Geschäftsführer Baldi die Spieler in die Pflicht. Der bisherige Assistent soll die Wende schaffen. Für die kommende Saison sei der Job «sehr interessant», sagt ein deutscher Coach. mehr...


Marco Russ (vorne) umarmt nach dem Sieg Teamkollege Marco Fabian.

Bobic: «Ein Märchen» Russ ein Jahr nach Krebs-Erkrankung im Finale

Es gab viele Helden bei Eintracht Frankfurt nach dem Einzug ins Pokalfinale. Doch unter all diesen Geschichten ragte die von Marco Russ heraus. Denn den Abwehrspieler war vor einem Jahr schwer erkrankt. mehr...


Mutprobe Steffi Jones wurde als Kind beim Klauen erwischt

Deutschlands Bundestrainerin Steffi Jones.

Die Trainerin der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft hat als Siebenjährige eine Musikkassette mitgehen lassen. Die Ladenbesitzer hätten sie aber laufen lassen. Damals habe sie sich gesagt: nie wieder. mehr...

Vier weiße Tigerbabys auf einen Streich.

Seltenheit «Kerngesund und stramm»: Weiße Tiger-Vierlinge in Österreich

Seit ihrer Geburt vor Ende März haben die vier Geschwister schon kräftig zugelegt. Sie sehen sehr niedlich aus, werden aber bald schon gefährlich sein. mehr...


Die Japanerin Fuki Wanibe führt eine traditionellen Teezeremonie in Tokio vor.

«Chanoyu» «Essenz von Japan» - Ausstellung zur Teezeremonie

Sie gehört zu Japan wie Sumo oder Sushi: die traditionelle Teezeremonie. Eine Ausstellung in Tokio bietet dem Besucher einen faszinierenden Einblick in die alte Kunstform - die wieder auf wachsendes Interesse stößt. Ganz zur Freude der Regierung. mehr...


Beyoncé vergibt Stipendien für Frauen.

Chancengleichheit Beyoncé gründet Förderprogramm für Studentinnen

Frauen haben immer noch schlechtere Bildungschancen als Männer. Popstar Beyoncé will das ändern. mehr...


Serena Williams ist schwanger. Aber eigentlich sollten wir das gar nicht wissen.

Malheur Serena Williams drückte auf den falschen Knopf

Eigentlich habe sie das Foto ihres Babybauchs nur auf dem Handy abspeichern wollen, erklärt Tennisstar Serena Williams. Dabei habe sie aber auf einen falschen Knof gedrückt - und das Bild auf ihrem Snapchat-Account veröffentlicht. mehr...