Symbolbild. Foto: Wolfgang Wotke

Bünde Mann fährt in Menschengruppe

Bei einem versuchten Tötungsdelikt mit einem Auto hat ein Mann am frühen Samstagmorgen mehrere Menschen, davon einige schwer, an einer Bar in Bünde verletzt. mehr...


»Hammerfest« fordert auf der Bühne »Hände hoch«: Das lässt sich Carlotta (3) nicht zwei Mal sagen und folgt artig. Foto: Heike Pabst

Vlotho Lautstarke Premiere

Das erste »Vlotho Open Air« auf dem neugestalteten Vorplatz der Kulturfabrik ist zu einer Riesenparty für, von und mit Musikern geworden. Acht Bands spielten bis spät in die Nacht. mehr...


Verwaltung trägt genehmigungsrechtliche Bedenken vor – Dücker: »Das ist Schikane« : Bürgerbegehren verzögert sich

Höxter Bürgerbegehren verzögert sich

Verwaltung trägt genehmigungsrechtliche Bedenken vor. Freibadfördervereinsvorsitzender Hermann Dücker schimpft: »Das ist Schikane«. mehr...


Sergej Enns ist seit Sonntag verschwunden. Foto:

Bielefeld/Rhodos Bielefelder auf Rhodos vermisst

Eigentlich wollte er zum Ende des zehntägigen Familienurlaubs kurz vor dem Abflug aus Rhodos nur noch kurz zum Strand gehen. Doch der Bielefelder Sergej Enns (34) kehrte nicht mehr zurück. mehr...


Spannbetonbauwerk durch Hohlräume und Risse instabil – Sanierung ab 12. September : »Brücke ist eine tickende Zeitbombe«

Höxter »Brücke ist eine tickende Zeitbombe«

Spannbetonbauwerk über die Weser bei Höxter ist durch Hohlräume und Risse instabil. Blitzsanierung beginnt am 12. September. mehr...


Das Motorrad des tödlich verunglückten Manns. Foto: Stefan Küppers

Halle Motorradfahrer stirbt nach Unfall

In Halle ist am Samstagvormittag ein Motorradfahrer nach einem Unfall mit einem Geländewagen gestorben. mehr...


Michelle Grant (28) ist Bielefelds neue »Shopping Queen«. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Michelle Grant feiert Sieg in TV-Show

Michelle Grant (28) ist Bielefelds neue »Shopping Queen«. Sie setzte sich in der Show mit knappem Vorsprung gegen drei Bielefelderinnen und eine Kandidatin aus Leopoldshöhe durch. mehr...


In der ersten Runde setzten sich Michael Gärlitz (rechts) und Arminia knapp in Essen durch. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Jetzt geht es nach Dresden

Arminia Bielefeld hat für die zweite Rundes des DFB-Pokals einen schweren Gegner zugelost bekommen. Ende Oktober geht es zum Zweitligakonkurrenten Dynamo Dresden. mehr...


Das verunglückte Motorrad des Bielefelders. Foto: Gabriele Grund

Gütersloh Motorradfahrer verunglückt

Ein Motorradfahrer (28) aus Bielefeld ist am Freitagabend um 18.40 Uhr mit seinem Motorrad auf der Münsterlandstraße verunglückt. mehr...


Zuletzt 23 Einsätze für Lechia Gdansk in Polen : Kommt Mak zu Arminia?

Arminia Bielefeld Kommt Mak zu Arminia?

Arminia Bielefeld ist offenbar an der Verpflichtung eines weiteren Offensivspielers interessiert. Nach einem Bericht des polnischen Mediums »Trojmiasto« soll Michal Mak kurz vor der Unterschrift beim ostwestfälischen Fußball-Zweitligisten stehen.  mehr...


Die Debatte um den Rathausmarkt geht weiter – hier ein Symbolfoto. Foto: dpa

Bielefeld Neue Debatte um Rathausmarkt

Der Wochenmarkt soll dienstags und donnerstags wieder auf dem Rathausplatz stattfinden. Das wünscht sich Peter Wolff, als Vertreter der Bürgergemeinschaft (BfB). mehr...


Über den Südring-Eingang müsste die Zufahrt zur Moschee auf dem Gleisdreieck erfolgen. Der Südring müsste umgebaut werden. Foto: Bollig

Bielefeld Moschee auf dem Gleisdreieck geplant

Auf der Suche nach dem Standort für eine Moschee in Brackwede rückt ein Grundstück ins Blickfeld: Die muslimische Hicret-Gemeinde möchte auf dem Gleisdreieck ein Gotteshaus bauen. mehr...


Bei einer Fettexplosion in einem Wohnhaus an der Klosterstraße ist eine Warburgerin (30) schwer verletzt worden. Sie erlitt lebensgefährliche Verbrennungen am ganzen Körper. Foto: Ralf Benner

Warburg Schwangere (30) bei Fettexplosion lebensgefährlich verletzt

Eine im achten Monat schwangere Frau ist am Freitagnachmittag bei einem Küchenbrand in einem Wohnhaus an der Klosterstraße in Warburg lebensgefährlich verletzt worden. Bei einer Fettexplosion zog sich die Warburgerin starke Verbrennungen am ganzen Körper zu. mehr...


Matitjahu Kellig erhält »ekelhaft brutale« E-Mails : Jüdischer Gemeindevorsitzender erstattet Anzeige gegen »Die Rechte«

Herford/Detmold Jüdischer Gemeindevorsitzender erstattet Anzeige gegen »Die Rechte«

Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Herford/Detmold, Matitjahu Kellig, hat Strafanzeige gegen die Partei »Die Rechte« wegen Volksverhetzung und Beleidigung erstattet. mehr...


Tempo 30 und Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht: Die Stapenhorststraße soll sicherer werden. Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld Stapenhorststraße wird Tempo-30-Zone

Nach dem schweren Radfahrer-Unfall Ende 2015 hat die Stadt reagiert: Auf der viel befahrenen Stapenhorst­straße wird zwischen Kisker- und Melanchthonstraße Tempo 30 angeordnet. mehr...


Polizeidirektor Jürgen Koch und die Polizisten im Kreis Höxter haben ein arbeitsreiches erstes Halbjahr hinter sich. Viele außergewöhnliche Vorkommnisse haben das Alltagsgeschehen der Polizeiarbeit zusätzlich belastet. Foto: Ingo Schmitz

Höxter Mehr Straftaten, weniger Unfälle

Das Horror-Paar, steigende Einbruchszahlen und verstärkte Präsenz beim Annentag: Die Polizei im Kreis Höxter hat arbeitsreiche Monate hinter sich. Polizeidirektor Jürgen Koch zieht Bilanz. mehr...


Nach der Performance fällt die Spannung von der Schauspielerin Corinna Harfouch und ihrem Sohn, dem Tonkünstler Johannes Gwisdek, ab. Zum Auftakt der »Poetischen Quellen« haben sie Etel Adnans »Arabische Apokalypse« vorgetragen. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen/Löhne Auf dem Weg zur Apokalypse

Mit der Verpflichtung der Schauspielerin Corinna Harfouch für die 15. »Poetischen Quellen« ist den Organisatoren ein Glücksgriff gelungen: 400 Besucher waren beim Auftakt des Literaturfests dabei. mehr...


Insgesamt neun Fahrzeuge sind bei drei Unfällen auf der A 2 gestern Abend aufeinandergefahren. Foto: Peter Bollig

Bielefeld Drei Unfälle auf der A 2

Neun Autos prallen an verschiedenen Abschnitten aufeinander mehr...


Der neue Rotlichtblitzer. Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld Neuer Blitzer am Adenauerplatz

Vor dem Adenauerplatz, einem der größten Verkehrsknotenpunkte in Bielefeld, wird von sofort an geblitzt. mehr...


Centermanager Anastasios Meliopoulos (44) sitzt vor einem der Eingänge zum Werre-Park. Bis zum Jahresende sind in der Ladenstraße eine Reihe von Aktivitäten geplant, von Beratungsaktionen mit der Polizei bis zur Neuwagen-Show. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Werre-Park strebt neuen Rekord an

Bis Jahresende gibt es im Werre-Park eine Reihe von Aktionen. Bei der Fashion Night will man die Zahl von mehr als 33.000 Besuchern in der Ladenstraße an einem Tag noch einmal steigern. mehr...


Meistgelesen

Kino-Kanal

Film-Highlights im WB-Kinokanal

Parteien Gabriel verteidigt «Stinkefinger»-Geste gegenüber Rechten

Sigmar Gabriel zeigt in Salzgitter zeigt einer Gruppe von pöbelnden rechten Demonstranten den Mittelfinger (Screenshot vom Video). Bild: Junge Nationaldemokraten Braunschweig

Darf ein Spitzenpolitiker pöbelnden Neonazis den «Stinkefinger» zeigen? Darf er, findet SPD-Chef Gabriel. Er hat es getan. Und er steht zu der umstrittenen Geste. Der Vizekanzler bedauert sogar, dass diese nicht noch deutlicher ausgefallen ist. mehr...

Türkische F-16: Bei Luftangriffen in Nordsyrien sind nach Angaben von Menschenrechtlern zahlreiche Zuvilisten ums Leben gekommen.

Konflikte Türkei: 25 Mitglieder von syrischer Kurdenmiliz getötet

Die Türken wollen nicht nur die Terrormiliz IS aus dem syrischen Grenzgebiet vertreiben, sondern dort auch die Macht der Kurden eindämmen. Nun gab es dort Dutzende Tote und Verletzte - nach Angaben von Menschenrechtlern handelt es sich dabei um Zivilisten. mehr...


Ceta-Gegnerin Marianne Grimmenstein reicht beim Bundesverfassungsgericht Vollmachten zu einer Verfassungsbeschwerde gegen das Freihandelsabkommen CETA ein.

Handel Widerstand in der SPD gegen Freihandelsabkommen Ceta wächst

Beim Streitthema Ceta findet die SPD keine einheitliche Linie. Parteichef Gabriel hält trotz Kritik am Freihandelsabkommen mit Kanada fest. Doch längst nicht alle Genossen finden daran Gefallen. mehr...


Finanzen : Tsipras will Schuldenreduzierung und Geld aus Deutschland

Finanzen Tsipras will Schuldenreduzierung und Geld aus Deutschland

Athen (dpa) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras verlangt eine weitere Reduzierung des Athener Schuldenberges und eine Lockerung der seiner Ansicht nach von Deutschland diktierten Sparpolitik. mehr...


Migration : Frontex-Direktor plant Stresstest für Europas Grenzen

Migration Frontex-Direktor plant Stresstest für Europas Grenzen

Berlin (dpa) - Nach dem Vorbild der Banken sollen auch Europas Grenzen einem Stresstest unterzogen werden. Die EU-Grenzschutzagentur Frontex werde im Oktober eine Schwachstellenanalyse an den Grenzen einiger EU-Mitgliedsstaaten vornehmen. mehr...


Anzeige

Fußball Tuchel-Kritik nach Sieg: «Eher ein Angriffsmaschinchen»

Borussia Dortmund setzte sich bei sehr hohen Temperaturen gegen Mainz 05 mit 2:1 durch.

BVB-Coach Tuchel war trotz des 2:1-Sieges gegen Mainz nicht zufrieden mit dem Auftritt seines Teams. Das Lob von Schmidt kontert Tuchel: «Waren eher ein Angriffsmaschinchen». Aubameyang trifft doppelt und sagt Bayerns Lewandowski den Kampf an. mehr...

Torwart Manuel Neuer gilt als Favorit für das Amt des Kapitäns der Nationalmannschaft.

Fußball Keine Eile für Löw in K-Frage - Wer bekommt Bastis Binde?

Bastian Schweinsteiger reist am Montag zum letzten Mal als Spieler zur Nationalmannschaft. Wer das Amt als DFB-Kapitän übernehmen wird, ist weiter ungewiss. Bundestrainer Löw zögert die Verkündung womöglich bis zum Start in der WM-Qualifikation hinaus. mehr...


Toni Kroos (r.) schießt Real Madrid zum 2:1-Erfolg gegen Celta Vigo.

Fußball Kunstschuss macht Kroos in Madrid zum Helden

Nicht jeden Tag darf Toni Kroos bei Real Madrid die Hauptrolle spielen. Am Samstag tat er es - und bewahrte die Königlichen vor einer Blamage. Der Weltmeister gab sich bescheiden und kritisch - dafür hauten die Madrider Medien auf die Pauke. mehr...


Fußball : Klopp nach 1:1 in Tottenham: «Im Moment nicht so brillant»

Fußball Klopp nach 1:1 in Tottenham: «Im Moment nicht so brillant»

Immer nur auswärts spielen, macht keinen Spaß und bringt nicht so viel Erfolg. Das können Jürgen Klopp und der FC Liverpool nach dem dritten Spieltag der Premier League bestätigen. mehr...


Sami Khedira schoss Juventus Turin gegen Lazio Rom zum Sieg.

Fußball Nächster Treffer: Khedira bleibt Sieggarant für Juve

Sami Khedira ist mit Juventus Turin ein perfekter Start in die Serie A gelungen. Nach seinem Tor zum Auftakt erzielte der Weltmeister auch gegen Lazio einen Treffer und bestätigte damit seinen Status als Sieggarant. mehr...


Anzeige

Musik Haenchen leitet auch 2017 den «Parsifal» in Bayreuth

Hartmut Haenchen kommt wieder.

Bayreuth (dpa) - Dirigent Hartmut Haenchen (73), Nachfolger des kurzfristig abgesprungenen Andris Nelsons, wird bei den Bayreuther Festspielen auch im kommenden Jahr den «Parsifal» leiten. mehr...

Hans Scheibner hat nichts von seiner Energie verloren.

Musik Hans Scheibner feiert 80. in Hamburg

Seinen 80. Geburtstag feiert der Kabarettist Hans Scheibner in seiner Heimatstadt Hamburg mit einer Mischung aus Lesung und Liederabend. Mit viel spitzzüngigem Humor zeigt der Jubilar, dass er nur auf dem Papier zum alten Eisen gehört. mehr...


Leute : François Cluzet will seinen Kindern Freude nahebringen

Leute François Cluzet will seinen Kindern Freude nahebringen

Berlin (dpa) - Der französische Schauspieler François Cluzet (60, «Ziemlich beste Freunde») möchte seinen vier Kindern eine positive Einstellung zum Leben mitgeben. «Und ich versuche, ihnen zu vermitteln, dass die wahre Suche im Leben die Suche nach dem Glück ist», sagte Cluzet der «Bild am Sonntag». mehr...


Mina Tander denkt und fühlt europäisch.

Film Mina Tander fühlt sich vor allem als Europäerin

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Mina Tander, Tochter einer deutschen Mutter und eines afghanischen Vaters, fühlt sich vor allem als Europäerin. mehr...


Reinhold Würth gönnt sich zweimal im Jahr eine große Bootstour

Leute Reinhold Würth arbeitet auch im Urlaub

Salzburg (dpa) - Der Milliardär Reinhold Würth (81) setzt seine Arbeit auch im Urlaub fort. Auf einer sechswöchigen Reise mit seiner Jacht in den Gewässern Indonesiens habe er jeden Tag drei bis vier Stunden gearbeitet, sagte Würth der Deutschen Presse-Agentur in Salzburg. «Wer mir mailt, hat am nächsten Tag oft schon die Antwort.» mehr...