Ostwestfalen-Lippe

Bundestagswahl Wo Spitzenpolitiker in OWL im Wahlkampf auftreten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Fotos: dpa Foto:

Der neue Bundestag wird am Sonntag, 24. September, gewählt. Der Wahlkampf nimmt nach einer kurzen Sommerpause Fahrt auf. Wo und wann Spitzenpolitiker in Ostwestfalen-Lippe auftreten, hält des WESTFALEN-BLATT in eine Übersicht fest: mehr...

Alexander Gauland (AfD) kommt am 31. August nach Hüllhorst. Foto: dpa

Hüllhorst Gericht setzt AfD-Termin durch

Der männliche Spitzenkandidat der AfD bei der Bundestagswahl, Alexander Gauland, tritt am Donnerstag, 31. August, in der Hüllhorster Ilex-Halle auf. Die Gemeinde hatte der Veranstaltung zunächst aus Sicherheitsgründen eine Absage erteilt. mehr...


Alice Weidel konzentrierte sich auf das Flüchtlingsthema und warf der Bundesregierung vor, ­ohne Not auf eine effektive Sicherung der Grenzen zu verzichten. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Kein Heimspiel

Ein Heimspiel war das für die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel nicht wirklich. Beim Auftakt des Bundestagswahlkampfes in NRW füllte sich der Berliner Platz in Gütersloh nur spärlich – und die Gegenseite brachte Weidel mächtig in Rage. mehr...


Ob es in Herford ein »Bad in der Menge« von Angela Merkel wie hier im Foto geben wird, ist noch unklar. Der Zeitplan der Bundeskanzlerin ist eng. Der prominente Gast wird nach dem Auftritt auf dem Rathausplatz voraussichtlich direkt nach Berlin zurückfliegen. Foto: dpa

Herford Noch eine Woche: Warten auf die Kanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 18. August auf dem Herforder Rathausplatz sprechen: Zu der Wahlkampfkundgebung erwartet die CDU etwa 1500 Zuhörer. mehr...


Angela Merkel kommt in den Kreis Paderborn. Foto: dpa

Delbrück Angela Merkel kommt nach Delbrück

Bundeskanzlerin Angela Merkel macht zu Beginn der heißen Wahlkampfphase im Kreis Paderborn Halt. Die Kanzlerin spricht am 10. September in Delbrück-Steinhorst. mehr...


Berichte und Hintergründe

Maue Umfragewerte Niedersachsen-Krise schadet auch Kanzlerkandidat Schulz

Wahlplakate in Berlin: Die Niedersachsenkrise schadet laut Umfrage auch dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz.

SPD-Kanzlerkandidat Schulz hat ohnehin schon einen schweren Stand. Die Umfragen für ihn und seine Partei schauen mau aus. Und nun kommt auch noch die Regierungskrise in Niedersachsen dazu. mehr...

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) bei einem Interview.

Zweistelliges Ergebnis? Kretschmann: Grüne gleich offen für Union und für SPD

Die Umfrageergebnisse der Grünen sind mäßig. Dennoch würde die Partei gerne in Berlin mitregieren. Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann hat die Union wie die SPD gleichermaßen im Visier. mehr...


Die Kandidaten der NRW-AfD dürfen nun doch zur Bundestagswahl antreten. Foto: dpa

Bundestagswahl Wahlausschuss lässt AfD-Liste in NRW zu

Ende der Zitterpartie für die AfD in Nordrhein-Westfalen. Ihre Landesliste für die Bundestagswahl geht beim Wahlausschuss in Düsseldorf durch. Trotz Fehlern und Rechtsverstößen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Gütersloh Studie: Populistische Ansichten bei rund 30 Prozent der Wähler

Wie populistisch sind die Deutschen? Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hat die Frage untersucht. Die Partei mit den unpopulistischten Wählern ist demnach die CDU. mehr...


Eine Pappfigur von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz steht im Fenster eines SPD Bürgertreffs in Niedersachsen.

SPD sackt weiter ab Umfrage: Merkel baut Vorsprung auf Schulz aus

Hamburg (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) legt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter zu. In einem Wahltrend von «Stern» und RTL baute sie ihren Vorsprung im direkten Vergleich mit ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz um einen Prozentpunkt aus. mehr...


Meinung

Kommentar zur rot-grünen Regierungskrise in Hannover Das Beben von Niedersachsen

Die niedersächsische SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder und der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Grant Hendrik Tonne, während einer Pressekonferenz in hannover. Foto: Peter Steffen/dpa

Sieben Wochen vor der Bundestagswahl und fünf Monate vor der Landtagswahl in Niedersachsen steht der dortige Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) plötzlich ohne Mehrheit da. Die Folgen sind gravierend und reichen bis nach Berlin. mehr...

Angela Merkel in der ARD. Foto: dpa

Komentar zum Bundestagswahlkampf Schulz hat Ideen, Merkel hat sich

Die halbe Republik ist schon im Urlaub, aber Kanzlerin und Kandidat wollten sich noch mal rasch in Erinnerung bringen. Ein Fernduell 70 Tage vor der Wahl. Doch: Merkel gegen Schulz – wird das überhaupt noch mal ein richtiges Duell? mehr...


Martin Schulz. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kommentar zu G20 Die SPD sucht Streit

Die Aufarbeitung der Gründe fürs Ausmaß der G20-Krawalle ist in vollem Gange. Verletzungen sind längst noch nicht verheilt, Schäden kaum beseitigt. Doch von Geduld keine Spur. Der Ton in der Debatte nimmt an Schärfe zu – auch von ungewohnter Seite. »Ich habe es aufgegeben, von der anderen Seite Anständigkeit zu erwarten«, sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Mittwoch über die Union. mehr...


Peter Tauber (CDU). Foto: dpa

Kommentar zu Peter Tauber Schulz’ bester Wahlhelfer

Normalerweise ist Peter Tauber als CDU-Generalsekretär nicht mehr zu halten. Angela Merkel müsste ihn entlassen oder ihm den Rücktritt nahelegen. Und zwar so schnell wie möglich – wenn in elf Wochen nicht gewählt würde. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) stellen das gemeinsame CDU/CSU-Wahlprogramm für die Bundestagswahl vor. Foto: dpa

Kommentar zur Union Die Kanzlerin ist das Programm

Es ist ein Wahlprogramm für alle, ohne Überraschungen, ohne neue Ideen, ohne Aufreger. Und genau das ist auch die Absicht. mehr...


Interviews
Im Sonnenschein: Die Deutschland-Fahne weht vor dem Reichstag in Berlin. Am 24. September wählen die Deutschen einen neuen Bundestag. Foto: Gregor Fischer/dpa

Bundestagswahl Wahlkampf in OWL: Bundestagsabgeordnete im Video-Interview

Deutschland wählt am Sonntag, 24. September, einen neuen Bundestag. Auch in Ostwestfalen nimmt der Wahlkampf nach einer kurzen Sommerpause Fahrt auf. mehr...