>
Delron Buckley. Foto:

Arminia Bielefeld Buckley wollte Suizid begehen

Delron Buckley, in der Erstligasaison 2004/05 für Arminia Bielefeld aktiv, plante 2006 einen Selbstmord. Das berichtet die »Bild«-Zeitung. mehr...


23 Jahre nach ihrem UI-Cup-Duell stehen sich die Ex-Profis Dirk Schuster (links) und Jeff Saibene als Trainer gegenüber. Foto: dpa, Starke

Arminia Bielefeld Sie trafen sich im Brügglifeld

1995: Im Brügglifeld zu Aarau lief die Schlussphase, als das Spiel zwischen dem FC Aarau und dem Karlsruher SC so richtig Fahrt aufnahm. Und zwei Männer ins Schwarze trafen, die sich an diesem Samstag erstmals wiedersehen: Jeff Saibene und Dirk Schuster. mehr...


Durchgesetzt: Brian Behrendt (oben) hat sich seinen Platz in der Innenverteidigung zurückerkämpft. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Neuer Vertrag für Behrendt?

Wenn die Grippe derart um sich greift wie in diesen Wochen, braucht es ein Mittel, das die Abwehrkräfte stärkt. Bei Arminia ist das Brian Behrendt. Seit Wochen spielt der Innenverteidiger auf hohem Niveau. mehr...


Die Fans sind fassungslos. Der nicht mehr für möglich gehaltene Abstieg hat bei den Arminia-Anhängern tiefe Spuren hinterlassen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Als Fußball-Bielefeld unter Schock stand

Es ist Montag, der 19. Mai 2014, 23.02 Uhr, als sich eine gespenstische Stille über die Schüco-Arena legt. Trainer, Spieler, Verantwortliche und Fans von Arminia Bielefeld können nicht fassen, was sie gerade erlebt haben. Mit Video: mehr...


Innenverteidiger Brian Behrendt würde gerne beim DSC bleiben. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Behrendt: »Ich fühle mich pudelwohl in Bielefeld«

Brian Behrendt hat in dieser Fußball-Zweitligasaison zeitweise schon auf dem Abstellgleis gestanden. Seit Jahresbeginn ist der Innenverteidiger aber wieder erste Wahl. Mit Video:  mehr...


Dynamisch: Diego Demme spielt im Mittelfeld von RB Leipzig eine zentrale Rolle. Foto: dpa

Leipzig/Bielefeld/Hiddenhausen Sie nannten ihn Diego

Diego Demmes Vorname könnte in Neapel berühmter nicht sein. Das hat seinen Grund. Demme wurde nach Diego Armando Maradona benannt. mehr...


Sechs Tore hat Konstantin Kerschbaumer bisher für Arminia erzielt, hier trifft er beim 1:1 gegen Union Berlin. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Arabi: »Wir kämpfen wie die Löwen«

Mit sechs Saisontreffern ist Kon­stantin Kerschbaumer zweitbester Torschütze bei Arminia Bielefeld. Aber der 25-Jährige ist vom englischen Zweitligisten FC Brentford nur ausgeliehen und muss den DSC – Stand jetzt – im Sommer wieder verlassen. mehr...


Andreas Voglsammer (links) hat seit dem 16. Dezember nicht mehr getroffen , Fabian Klos wartet seit dem 1. Dezember auf sein viertes Saisontor. Hier sind die beiden DSC-Stürmer im Freundschaftsspiel bei RW Essen (19. Januar) zu sehen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Voglsammer und Klos in der Sturmflaute

Vier Tore hat Arminia Bielefeld in den vier Zweitligaspielen 2018 geschossen. Die beiden Torjäger gingen bisher leer aus. Andreas Voglsammer und Fabian Klos haben derzeit Ladehemmung. mehr...


»Was hat das noch mit Fußball zu tun?« - mit Video: Das sagt die Bundespolizei zum Angriff auf den Zug mit Arminia-Fans

Bielefeld Das sagt die Bundespolizei zum Angriff auf den Zug mit Arminia-Fans

»Was hat das noch mit Fußball zu tun?«, fragt Volker Stall resigniert. Der Beamte der Bundespolizei in Dortmund erläutert im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT, wie der Angriff auf den Regionalexpress in Wattenscheid ablief. Mit Video: mehr...


Klare Sache eigentlich: Dustin Bomheuer foult Andreas Voglsammer. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Voglsammer fühlt sich betrogen

Andreas Voglsammer war richtig sauer. »Wir sind um zwei Punkte betrogen worden«, ereiferte sich Arminia Bielefelds Stürmer nach dem 2:2 beim MSV Duisburg. mehr...


Zwei, die einander schätzen und sich verstehen: DSC-Coach Jeff Saibene (links) und MSV-Trainer Ilia Gruev. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Im Gleichschritt durch die Liga

Bringt Arminia die Zebras aus dem Tritt? Seit sechs Spieltagen ist der MSV Duisburg in der 2. Fußball-Bundesliga unbesiegt. Auch deshalb schwärmt MSV-Trainer Ilia Gruev von einer bisher »sensationellen Saison«. mehr...


Präsident Hans-Jürgen Laufer. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Der DSC bittet um Spenden

Nachdem einige ostwestfälische Wirtschaftsunternehmen und auch die Stadt Bielefeld bereits erklärt haben, den DSC Arminia zukunftsfähig machen zu wollen, hofft der Klub nun auf weitere finanzielle Unterstützung. mehr...


Ein Fehlschuss mit Folgen: Nach dieser vergebenen Großchance gegen Berlin fand Leandro Putaro nicht in den Schlaf. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Der Unberechenbare

Fabian Klos muss um seinen Stammplatz bei Arminia fürchten. Beim MSV Duisburg sitzt der Stürmer erneut nur auf der Bank. Leandro Putaro hat bei DSC-Trainer Jeff Saibene aktuell die besseren Karten. mehr...


Die Schüco-Arena muss verkauft werden, damit der DSC Schulden tilgen kann. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Bielefelder Rat billigt Arminia-Hilfe

Der Bielefelder Rat hat zugestimmt, dass die Stadt für eine Bankbürgschaft über 364.000 Euro zahlt, um damit einen Beitrag zur finanziellen Sanierung des DSC Arminia zu leisten. mehr...


Jeff Saibene hat in Duisburg Großes mit Arminia vor. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Saibene: »Das war eine bittere Klatsche«

Durch das 1:1 gegen Union Berlin am Montag ist Arminia Bielefeld der große Sprung in der Tabelle nicht geglückt. Das will der DSC nun am Samstag (13 Uhr) beim MSV Duisburg nachholen – mit Video. mehr...


Schlechte Erinnerungen: Mit dem DSC verlor Stefan Ortega Moreno das Hinspiel gegen Duisburg 0:4. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Ortega: »Duisburg steht verdient da oben«

Das 1:1 gegen Union Berlin hat Stefan Ortega abgehakt. Für den kommenden Gegner Duisburg hat Arminias Torwart viel Lob übrig. mehr...


Nach dem Fehler von Florian Dick (links) kann Torwart Stefan Ortega Moreno den Berliner Treffer nicht verhindern. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Was Arminia für oben fehlt

Mit einem Sieg gegen Union Berlin hätte Arminia Bielefeld den Rückstand auf Platz drei auf vier Punkte verkürzen können. Es reichte »nur« zu einem 1:1, und am Montagabend wurde deutlich, was den DSC noch von einem Spitzenteam der 2. Liga unterscheidet. mehr...


Selbstbewusst und talentiert: Ricardo Wagner (rechts), hier mit Vater Markus, freut sich auf die Zeit beim FC Bayern. Ein Trikot mit seinem Namen hat der 13-Jährige schon. Zuletzt trug der Stürmer drei Jahre das Trikot von Arminia Bielefeld, wo er sich super entwickelt hat. Foto: Alexander Grohmann

Fußball Wechsel auf den Bayern-Campus

Aus Bad Oeynhausen nach München: Ricardo Wagner (13) kickt künftigt für den deutschen Rekordmeister Bayern München. So kam der Wechsel zustande: mehr...


Symbolbild Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Arminias Schuldenschnitt: Mehrheit im Rat steht

Positive Signale hatte es zuvor schon vom »Paprika-Bündnis« aus SPD, Grünen, Piraten und einer Wählergemeinschaft gegeben. Nur die Linke bleibt bei ihrem Nein. mehr...


176 - 200 von 1729 Beiträgen