>

Arminia Bielefeld Saibene: »Bayern oder Dortmund«

Keine Angst vor großen Namen: Arminia-Trainer Jeff Saibene nimmt es mit jedem Gegner auf. Foto: Thomas F. Starke

Am kommenden Sonntag wird Jeff Saibene gewiss mal für ein paar Minuten auf Rhodos den Fernseher einschalten. Denn während Arminia Bielefelds Trainer auf der griechischen Insel Urlaub macht, wird in Deutschland die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost. mehr...

Jeff Saibene will jedem Spieler eine faire Chance geben – auch den Rückkehrern Dennis Mast und Marco Hober. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Saibene: »Das bestimmende Thema war die Kaderplanung«

Der emotionale Saisonendspurt ist noch gar nicht richtig verarbeitet. Doch nicht mal zwei Wochen nach dem Happy End am letzten Zweitligaspieltag in Dresden ist Jeff Saibene (48) bereits intensiv mit den Planungen für die nächste Serie beschäftigt. mehr...


Trainer Jeff Saibene (rechts) und der Geschaeftsführer Sport Samir Arabi waehrend der Präsentation des neuen Trainer. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Arabi: »Wir verkleinern den Kader«

Arminia muss mit seinem Geld für die kommende Saison haushalten. Deshalb soll der Gürtel enger geschnallt und der Kader verkleinert werden. Trainer Jeff Saibene bevorzugt zudem ein kleineres Team. mehr...


Arminias Finanz-Geschäftsführer Gerrit Meinke. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld DFL erteilt Lizenz

Das ging schnell: Nur einen Tag nach dem Ende der Lizenzierungsfrist hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) dem DSC Arminia Bielefeld die Lizenz für die Zweitligasaison 2017/18 erteilt. mehr...


Trainer Jeff Saibene gibt noch weitere zwei Jahre die Kommandos bei Arminia Bielefeld. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Saibene: »Es ist eine Ehre für mich, Trainer von Arminia zu sein«

Jeff Saibene (48) bleibt Trainer des DSC Arminia Bielefeld. Das hatte der Verein am Mittwoch mitgeteilt. Auf seiner Facebook-Seite richtete der Coach am Abend einen Gruß aus der Schweiz an die DSC-Fans. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld Bluttat: Prozess gegen DSC-Fan

Ein DSC-Fan (32) soll sich des versuchten Totschlags an einem anderen Arminia-Anhänger schuldig gemacht haben. Der Prozess gegen den 32-jährigen Bielefelder beginnt in vier Wochen. mehr...


Luxemburger unterschreibt bis 2019 : Saibene bleibt DSC-Trainer

Arminia Bielefeld Saibene bleibt DSC-Trainer

  »Jetzt kann es schnell gehen«, hatte Arminia Bielefelds Finanz-Geschäftsführer Gerrit Meinke noch am Mittwochnachmittag bezüglich eines neuen Vertrages für »Retter« Jeff Saibene (48) gesagt. Kurz danach verkündete der Verein offiziell, dass Saibene weitere zwei Jahre beim DSC bleibt. mehr...


Die Löwen waren in der TV-Geldrangliste vor dem DSC platziert, nun rücken die Bielefelder auf und erhalten 400.000 Euro mehr Fernsehgeld. Foto: Jörn Hannemann (Archiv)

Arminia Bielefeld Wie Arminia vom Absturz der Löwen profitiert

Außenseiter Jahn Regensburg hat den Absturz von 1860 München in die 3. Fußball-Liga besiegelt. Für Arminia Bielefeld ist das aber positiv. Die Löwen waren in der TV-Geldrangliste vor dem DSC platziert, nun rücken die Bielefelder auf und erhalten 400.000 Euro mehr Fernsehgeld. mehr...


In sieben von neun Spielen unter Jeff Saibene saß Fabian Klos (rechts, neben Wolfgang Hesl) beim Anpfiff nur auf der Bank. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Geht der Arminia-Kapitän von Bord?

Erfüllt Fabian Klos (29) seinen bis 2019 laufenden Vertrag bei Arminia Bielefeld oder nicht? Unter Trainer Jeff Saibene war der Kapitän meist nur Joker. Sein Berater kündigte nun ein zeitnahes Gespräch an. mehr...


Keeper Wolfgang Hesl (rechts). Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Keeper Hesl hofft auf neuen Vertrag

Der Vertrag von Arminia Bielefelds Torwart Wolfgang Hesl läuft am 30. Juni aus, doch der 31-Jährige könnte sich eine Verlängerung beim DSC vorstellen. mehr...


Bis vor gut zwei Monaten kannte ihn kaum jemand, jetzt warten Arminias Fans sehnsüchtig auf Jeff Saibenes Vertragsunterschrift. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Einigung eine Frage von Tagen

Jeff Saibene ist am Dienstag zu seiner Familie in die Schweizer Heimat zurückgekehrt. In ein paar Tagen verabschiedet sich Arminia Bielefelds Trainer dann in den Urlaub. Mit Video: mehr...


Fleischermeister Werner Haskenhoff (links), hier mit Ingo Temme und Kennet Schukies, wird seine Bratwürstchen künftig nicht mehr auf der Bielefelder Alm verkaufen. Der Vertrag mit der Arminia läuft zum Saisonende aus. Foto: Klaus-Peter Schillig

Steinhagen/Arminia Bielefeld/Verl Wurst-Wechsel auf der Alm

»Nach 23 Jahren ist Schluss bei Arminia.« Werner Haskenhoff verkündet es mit etwas Wehmut. Der Vertrag zwischen dem Bielefelder Fußball-Zweitligisten und der Steinhagener Handwerks-Fleischerei über den Betrieb der Imbiss-Stände in und an der Alm wird nicht verlängert. mehr...


Florian Dick. Foto: Lars Rohrandt

Arminia Bielefeld Dick kann jedem ins Gesicht sehen

Lange war Armine Florian Dick in der Saison außen vor. Die Trainer Rüdiger Rehm und Jürgen Kramny hatten für den Rechtsverteidiger keine Verwendung. Im Winter sollte der 32-Jährige bereits abgeschoben werden. mehr...


Jeff Saibene (links) und Reinhold Yabo verstehen sich gut, gehen ab sofort aber getrennte Wege. Foto: Lars Rohrandt

Arminia Bielefeld »Bundesliga eine Frage der Zeit«

Die übermüdeten Arminia-Profis verabschiedeten sich nach ihrer langen Partynacht am Montag in die Sommerpause. Einige flogen gemeinsam auf Mannschaftsfahrt. Ihr Ziel: Mallorca. Mit Videos:  mehr...


Sportchef Samir Arabi kann die Planungen für die neue Saison intensivieren. Er bleibt definitiv im Amt. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld DSC-Präsident Laufer: »Arabi bleibt«

Der ausgelassenen Party folgt die nüchterne Analyse: Nach dem Klassenerhaltskrimi in Dresden haben die Verantwortlichen des DSC Arminia um Sportchef Samir Arabi bereits damit begonnen, die vergangene Zweitligasaison aufzuarbeiten und die neue zu planen. Mit Videos: mehr...


26 - 50 von 1151 Beiträgen