>

Mi., 11.06.2014

DSC verpflichtet Ex-Dresdener – neues Trikot präsentiert – Rahn weg  Schuppan ist schon da 

Neuzugang Sebastian Schuppan zeigt das neue Arminia-Trikot.

Neuzugang Sebastian Schuppan zeigt das neue Arminia-Trikot.

Von Sebastian Bauer

Bielefeld (WB). Arminia Bielefelds Mannschaft für das Projekt Wiederaufstieg nimmt Formen an. Gestern verkündete der Drittligist die Verpflichtung von Sebastian Schuppan, der von Ligakonkurrent Dynamo Dresden kommt.

 »Wir sind sehr froh, dass sich Sebastian für uns entschieden hat. Er hat bewiesen, dass er in der 2. und 3. Liga spielen kann«, sagt Cheftrainer Norbert Meier. Heißt in Zahlen: 107 Zweitliga- und 41 Drittligaspiele machte der Linksverteidiger für Energie Cottbus, Dynamo Dresden und den SC Paderborn. »Er bringt eine Menge Erfahrung mit, ist mit 27 im besten Fußballalter und schon dreimal aufgestiegen«, lobt Meier seinen Neuzugang. Weitere Personalien sind in Planung. Meier: »Wir geben unser Bestmögliches, um ein schlagkräftiges Team zusammenzubekommen.« Auch ein Co-Trainer soll bis zum Trainingsauftakt am Montag gefunden sein.

 Schuppan selbst will gleich mal die Ärmel hochkrempeln und dafür sorgen, dass Arminia möglichst weit oben in der Tabelle mitmischen wird: »Es ist eine sehr reizvolle und interessante Aufgabe beim Wiederaufbau in Bielefeld mit anzupacken. Die Verantwortlichen des Vereins haben mich in den Gesprächen absolut überzeugt.«

 Und der Neu-Armine durfte gleich den nächsten Neuzugang präsentieren: das Trikot für die kommende Saison. Zuhause spielen die Arminen im typisch blauen Hemd mit schwarz-weißem Diagonalstreifen. Auswärts tritt der DSC in Weiß an. Das Trikot schmückt erstmals ein Wasserzeichen auf Hüfthöhe.

 Nicht mehr überstreifen wird die neue Arbeitskleidung Johannes Rahn (28). Nach Informationen dieser Zeitung wechselt der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag beim DSC am 30. Juni ausläuft, zum Drittligaaufsteiger Fortuna Köln. Zudem sollen die Vertragsverhandlungen mit Torwart Patrick Platins (31) ins Stocken geraten sein. Nach Stefan Ortega (zu 1860 München) könnte auch Platins den Klub verlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2513543?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F