>

Fr., 30.05.2014

28-jähriger Mittelfeldspieler aus Detmold spielte bereits für Paderborn, Aachen und Augsburg in der 2. und 1. Liga Der erste Neue: Daniel Brinkmann

Paderborn am 3. Okotber 2009: Daniel Brinkmann (links) im Augsburger Trikot ist einen Schritt schneller als SCP-Spieler Gaetano Manno.

Paderborn am 3. Okotber 2009: Daniel Brinkmann (links) im Augsburger Trikot ist einen Schritt schneller als SCP-Spieler Gaetano Manno. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Der DSC Arminia Bielefeld hat nach dem Abstieg den ersten Zugang für die kommende Drittliga-Saison unter Vertrag genommen.

Vom Mitabsteiger FC Energie Cottbus kommt Daniel Brinkmann, teilte der Fußballclub am Freitag mit. Brinkmann unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.

Der 28-jährige Mittelfeldspieler kommt gebürtig aus Detmold, ist in Ostwestfalen aufgewachsen und wurde beim Erstligaaufsteiger SC Paderborn ausgebildet. Nach zwei Jahren in der SCP-Profimannschaft landete er über die Stationen Alemannia Aachen und FC Augsburg zuletzt in Cottbus.

Insgesamt absolvierte Brinkmann bislang 15 Erstliga-Spiele (1 Tor) und 142 Zweitliga-Spiele (10).

Stimmen

Sportchef Samir Arabi: »Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, Daniel Brinkmann zu verpflichten. Er ist im zentralen Mittelfeld variabel einsetzbar und hat seine fußballerische Klasse bereits in der 1. und 2. Bundesliga nachgewiesen. Mit seiner Erfahrung kann er eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft übernehmen.«

Daniel Brinkmann: »Als gebürtiger Ostwestfale freue ich mich sehr auf Arminia Bielefeld. Ich bin als Jugendlicher schon oft im Stadion gewesen und habe mitgefiebert, jetzt freue ich mich darauf, auch als Spieler die tolle Atmosphäre zu erleben. Schon vor der Relegation war Bielefeld daher meine erste Wahl. Trotz des bitteren Abstieges hat der Club ein Riesenpotenzial. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dieses Potenzial wieder abzurufen und die Dinge wieder in die richtige Richtung zu lenken.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2514564?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F