>

Di., 18.10.2016

»Ich bin weiter überzeugt, dass wir in der Liga bleiben« DSC-Präsident Laufer behält die Ruhe

DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer.

DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/sba/jen). Arminia Bielefeld lässt die nötige Zweitligaqualität in dieser Saison noch vermissen. Abstiegssorgen hat man beim DSC deshalb aber noch nicht. »Ich mache mir um einen Abstieg keine Sorgen, denn es ist noch genügend Zeit, die nötigen Punkte zu sammeln. Und ich bin weiter überzeugt, dass wir in der Liga bleiben«, sagt DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer.

Während der Winter-Transferperiode wäre es zumindest möglich, den Kader zu verstärken. Doch laut Laufer wäre das an Bedingungen geknüpft: »Wenn wir im Winter nachlegen, müssten wir noch den ein oder anderen abgeben. Wir sind nach wie vor nicht auf Rosen gebettet und strampeln uns ab.«

Am Freitag in Düsseldorf

Dass der DSC aufgrund der angespannten Situation ein Kurztrainingslager vor dem Spiel bei Fortuna Düsseldorf am Freitag (18.30 Uhr) ansetzt, ist nahezu ausgeschlossen. »Ich bin kein Freund davon. Vielleicht fahren wir aber von Düsseldorf direkt nach Dresden«, betonte Sportchef Samir Arabi. In Dresden treten die Arminen aus Bielefeld am Dienstag, 25. Oktober, in der zweiten DFB-Pokalrunde an.

Kommentare

Nirgendwo Zweitliganiveau

Noch gar nicht so lange her, da hat der Präsident noch von erster Liga geträumt. Jetzt also vom Klassenverbleib. "Nicht auf Rosen gebettet" - mag sein, aber für eine Ablöse für den schwäbischen Zaubertrainer Rehm hat es ja noch gereicht....
Wenn man nur limitierte Mittel zur Verfügung hat, dann muß man halt versuchen, in anderen Bereichen pfiffiger zu sein. Qualitativ besser scouten und wirklich mal einen Spieler auf dem Plan haben, den man dann gegen Ablöse weiter verkaufen kann. Auch das wäre Aufgabe des Managements - aber solange ein Geschäftsführer bei der EM weilt (leider nicht zum Scouten) und der andere den Leuten erklärt, wie seiner Meinung nach der Markt funktioniert... was soll denn da heraus kommen? Schade nur, daß man für Manager und Präsident keine Ablöse wird erzielen können.

Ich freue mich. Der Herr Arabi darf wieder Rohdiamanten und Kreisligaspieler verpflichten.

Wir rocken die Rückrunde.

2 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4377901?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F