>

Di., 10.01.2017

Ein Ostwestfale ist die erste Neuverpflichtung des Jahres Sören Brandy kommt zum DSC

Sören Brandy, hier im Trikot von Union Berlin, ist die erste Verpflichtung des Jahres beim DSC.

Sören Brandy, hier im Trikot von Union Berlin, ist die erste Verpflichtung des Jahres beim DSC. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Fußballzweitligist Arminia Bielefeld hat am Dienstag Offensivspieler Sören Brandy unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom Ligakonkurrenten Union Berlin zum DSC und wird bereits am Mittwoch am Mannschaftstraining im Wintertrainingslager im spanischen Benidorm teilnehmen. 

Brandy erwartet die Arminen bereits in Spanien. Mit seinem ehemaligen Klub Union Berlin war der Offensivspieler am Montag ins Trainingslager nach Oliva Nova gereist.

Vor seiner Station in Berlin spielte der gebürtige Verler für den MSV Duisburg, den SC Paderborn, Rot-Weiss Essen und den FC Gütersloh 2000. Seine Vereine in der Jugend waren Gütersloh und der VfB Schloß Holte.

Brandy hat 203 Spiele in der 2. Bundesliga absolviert (43 Tore, 26 Vorlagen). Bei den Blauen erhält der flexibel einsetzbare Angreifer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Er wird mit der Rückennummer 16 auflaufen.

Stimmen

Samir Arabi: »In den sehr guten Gesprächen mit Sören Brandy haben wir gespürt, dass er von Arminia absolut überzeugt ist. Als gebürtiger Ostwestfale kann er sich voll mit der Region und dem Club identifizieren. In der Vergangenheit hat es bereits mehrfach Versuche gegeben, ihn nach Bielefeld zu holen. Wir freuen uns, dass es nun funktioniert hat. Mit seiner Erfahrung und seiner couragierten Spielweise soll Sören in der Rückrunde ein wichtiger Eckpfeiler in unserer Mannschaft werden.«

Sören Brandy: »Ich freue mich, dass es wieder in meine Heimat nach Ostwestfalen geht. In meinem Umfeld und Freundeskreis sind viele Arminia-Fans, ich habe schon in der Jugend Kontakt zum DSC gehabt. Auch zuletzt sind wir immer wieder in Gesprächen gewesen, so dass ich froh bin, dass es jetzt geklappt hat. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und bin davon überzeugt, dass wir mit dieser Mannschaft die Klasse halten werden.«

Kommentare

Sören Brandy kommt

Bei Ugolini könnte man vermuten, Arabi selber
oder ein guter Bekannter, hätte diesen Beitrag geschrieben. Ich bin da eher der Meinung vom Fan,
denn Ex gibt es nicht. Armine ist man und bleibt man ein Leben lang. Brandy wird nicht unser Heilsbringer und ob er verletzungsfrei bleibt, steht auch in den Sternen.

Schrott

Hier gibt es immer noch Leute, die wie der Arabi nicht sehen, woran es mangelt, Arminia ist im Sturm für 2.Ligaverhältnisse gut besetzt, da kann ein 31 jähriger aussortierter Stürmer natürlich die Bank mit drücken, denn zu mehr wird es nicht reichen. Das Problem Abwehr und Torwart Hesl ist damit aber nicht erledigt

Guter Transfer

Ein gestandener Zweitligafussballer.
Was muss ich hier in den Kommentaren lesen? Ständig verletzt! Stimmt nicht eine Schulterverletzung und jetzt einmal das Knie, ansonsten stets verletzungsfrei. Seit Februar 2011 1x Gruppe, 1x Schulterverletzung, 1x Knieprobleme. In 6 Jahren ist das nicht viel. Das Halbwissen in manchen Kommentaren ist erschreckend!
Brandy ist erfahren und hat bewiesen, dass er die zweite Liga kann. Außerdem ist er kein richtiger Stürmer sondern hängende Spitze. Er soll wahrscheinlich Prietl im OM ersetzen.

Also wer hier meckert, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Aber selbst bei Lewandowski würden manche noch negatives sagen können.
Gute Arbeit Arabi und herzlich Willkommen zurück in der Heimat Sören Brandy!

Mir macht mehr Sorge

...dass Herr Brandy zuletzt sehr häufig verletzt war. Topfit wäre er sicher eine Verstärkung.

Als Unioner wünsche ich Brandy viel Glück

Brandy ist auch mit 31 ein super Spieler.
Er zählte bei uns zu meinen Favoriten. Hat sich immer voll reingehauen, viele Bälle gewonnen und arbeitet immer für die ganze Mannschaft. Nur mit den Toren hat es leider zuletzt nicht so ganz geklappt, weshalb er zu meinem Bedauern diese Saison auch nicht so viele Einsätze hatte.
Viel Glück in Bielefeld und viel Glück im Abstiegskampf. Ihr packt das schon.

Und wer kommt noch....

Also noch ein Stürmer. Und hinten sind wir offen wie ein Scheunentor,
geschweige, unser Mittelfeld. Was kann man da vom Verein noch erwarten?
Sollten wir Fans uns dennoch auf die dritte Liga einstellen?

Sören Brandy kommt

Mit 31 J. wird man als Stürmer in anderen Vereinen
ausgemustert und solche Problemfälle landen bei uns. Das ist wieder die Handschrift von Arabi und Co. Ich sage nur: 3. Liga wir kommen

7 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4550195?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F