>

Fr., 09.06.2017

Offensivspieler von Würzburg erster Neuzugang Weihrauch wird Armine

Bald Teamkollegen: Patrick Weihrauch (hinten) im Duell mit Julian Börner am 1. April in Würzburg.

Bald Teamkollegen: Patrick Weihrauch (hinten) im Duell mit Julian Börner am 1. April in Würzburg. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/jen). Patrick Weihrauch wechselt von Absteiger Würzburger Kickers zum DSC Arminia Bielefeld. Der 23-Jährige kommt ablösefrei nach Ostwestfalen, weil sein eigentlich bis 2018 gültiger Vertrag in der 3. Liga nicht gültig ist. Beim DSC unterschrieb er nach Vereinsangaben einen Dreijahresvertrag.

Weihrauch: »Die Gespräche mit dem Verein und Cheftrainer Jeff Saibene haben mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Arminia ist ein geiler Traditionsverein mit tollen Fans. Ich nehme diese neue Herausforderung sehr gerne an und freue mich schon darauf die Mannschaft kennenzulernen.«

In Würzburg spielte Weihrauch in der Vorsaison 20 Mal (zwei Tore, zwei Vorlagen). Der gebürtige Gräfelfinger ist auf der rechten Außenbahn zuhause, kann aber auch als Linksaußen und im zentralen offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

DSC-Coach Jeff Saibene sagte zum Wechsel: »Ich freue mich auf Patrick. Er ist ein junger, hungriger Spieler, der über ein großes Potential verfügt, das er noch ausschöpfen kann. Wir erhoffen uns, dass er bei Arminia weitere Schritte machen wird und mit seinen sehr guten technischen Fähigkeiten sowie seiner Schnelligkeit der Mannschaft weiterhilft.«

Im April, beim Aufeinandertreffen zwischen den Kickers und Arminia, hatte der 23-Jährige die Würzburger Führung vorbereitet (Endstand 1:1).

Kommentare

Unfug

Ich bin ein bekennender Arabi-Kritiker, aber hier wird ja vom Ex-Fan und auch von Pille ziemlicher Unfug geschrieben. Arminias Kader war in der letzten Saison viel zu groß. Das hat viel zu viel Geld gekostet und uns wieder an den Rand des Abstieges gebracht. Momentan kann es also nur darum gehen, diesen aufgeblähten Kader auszudünnen. Beide Torhüter sind da schon mal ein Anfang und ich sehe noch mehrere Kandidaten für den Abschied. Der Spieler Weihrauch ist mir bisher nicht aufgefallen, aber dem Trainer traue ich durchaus zu, sich die richtigen Leute auszuwählen. Wenn er auch gerade im Urlaub ist, so bedeutet das doch nicht, dass er sich nicht ständig mit Arabi austauscht und an der neuen Mannschaft bastelt. Also, erstmal abwarten. Wer ein Exfan ist, der sollte sich vielleicht einfach auch nicht mehr äußern. Wozu auch?

Exfan

Der Name sagt alles. Exfan! Wer schmeißt Geld raus, wenn ein Spieler ablösefrei geholt wird? Wer sagt, das Klos gehen muß? Ist doch gut, wenn junge Spieler geholt werden. Bitte bloß nicht Ortega als TW holen.

Arabi gibt wieder mal Gas

Es sieht wieder mal aus, wie in den letzten Jahren!
Das erste Mannschaftstraining beginnt in einigen Tagen u. Herr Arabi hat mal gerade 1 Spieler
verpflichtet. Es ist einfach nur zum Heulen !!
Warum macht Herr Saibene jetzt Urlaub u. läßt diesen Chaoten wieder allein machen.
Wie soll man dann ein schlagkräftige u. eingespielte Mannschaft zu Beginn der Saison auf den
Platz haben u. zu Beginn gute Spiele abliefern ??
Weiter so.......
Die 3. Liga wartet !

Dem Exfan widersprechen

Vom Exfan wird Klos wieder verherrlicht. In vielen Kommentaren im letzten halben Jahr hatte ich von negativen Kräften geschrieben ,ich wurde nie namentlich,bis zum Würzburgspiel . Ohne die Aussortierung von Klos wäre der Abstieg gekommen . Klos hat viele Verdienste in der Vergangenheit gehabt ,das sollte man nicht vergessen,
aber charakterlich passt es einfach nicht mehr . Lestungsmässig ist das für die 2 Liga zu schwach .
Es wurde gegen Rehm und Krammny gespielt . Hätte Sabiene nicht nach dem Würzburgspiel die Aussortierung
vorgenommen wäre er nach 2 Spielen schon in der Kritik des Spieführers gewesen . Beim ersten Training des neuen Cheftrainer sah ich schon die Tendenzen .Hatte damals den passenden Kommentar geschrieben .

Kein 2 ligist zahlt große Ablöse für Klos . Entweder nach England 2 Liga oder ablösefrei abgeben und das hohe Gehalt ( 500000 € jährlich )sparen .
Er muss auf alle Fälle die Mannschaft verlassen . Kommt keine Veränderung,steht der Trainer im Herbst zu Diskussion .

Bekommt man einen talentierten jungen Stürmer sollte man sich glücklich schätzen und nicht gleich alles zerreden . Nur hungrige talentierte Spieler bringen Arminia weiter .

Guter Mann

Das sind die optimalen Transfers für Arminia. Ein junger und sehr gut ausgebildeter Spieler der den letzten Schritt in seiner Entwicklung noch nicht gemacht hat. Er konnte bereits in der letzten Saison 2. BL- Luft schnuppern. Das er sich beim FC Bayern nicht im Profibereich durchsetzten konnte, sehe ich erst mal nicht als Makel an. Im Grunde war doch die letzte Saison seine erste aktive Runde als Profi. Also mein Fazit: Das Potenzial ist da, motiviert ist er auch. Was soll also schief gehen. Mit solchen Spielern kann man eine Mannschaft aufbauen. Auf jeden Fall besser wie die abgehalfterten und verletzten Altstars der Vergangenheit.

Positiv

Klingt (im Rahmen der Möglichkeiten) gut.

Marcel Correia

Als zweite Verflichtung schlage ich den Spieler Marcel, Correia vor.
Er kämme Ablösefrei und ist ( meiner Meinung nach ) ein qualittativ, sehr guter Abwehrspieler( Variabel einsetzbar). Das wäre eine schte Verstärkung!

Die dritte Verflichtung wäre der Spieler Teixeira, N. von Dresden. ( Vertrag läuft aus ) Ist besser als Schuppan.

Bitte Hr. Arabi, versuchen Sie das um zu setzten.

Na, mal schauen.....

Ich beobachte

Ein deutsches Talent mehr beim Deutsches Sport Club.

Herzlich willkommen am Teutonburger Wald Patrick Weihrauch wir Arminenfans freuen uns auf dich!

Arminia braucht junge Spieler die noch was erreichen wollen und heiß sind auf der Alm spielen zu dürfen mit Jeff wird die Alm wieder zu einen Festung werden davon bin ich überzeugt.
Und für alles was Klos bisher für Arminia geleistet hat er hatte auch immer seine schlechten Phasen wo er nicht traf und sich lauffaul auf dem Platz darstellte das darf man auch nicht vergessen.
Für eine Ablösesumme von 2 Millionen würde ich ihn ziehen lassen aber nicht darunter man darf auch nicht vergessen das er bei Arminia der bestbezahlteste Spieler ist.
Ich glaube schon das Arminia aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat und dieses Mal eine gute Mannschaft zusammenstellen wird und kommende Saison dann nichts mehr mit dem Abstieg zu tun hat und dann sehen wir weiter.

9 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4915128?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F