>

Mo., 19.06.2017

Mittelfeldspieler geht zu Regionalligist Viktoria Köln Junglas verlässt Arminia

Manuel Junglas im Einsatz für Arminia, hier auf dem Betzenberg im Oktober 2016.

Manuel Junglas im Einsatz für Arminia, hier auf dem Betzenberg im Oktober 2016. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld/Köln (WB). Der nächste Abgang bei Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld steht fest. Mittelfeldspieler Manuel Junglas wechselt zum Meister der Regionalliga West, Viktoria Köln. Lediglich die Unterschrift unter den Vertrag fehle noch, meldete »RevierSport« am Montagabend.

Junglas’ Vertrag beim DSC läuft am 30. Juni aus, Arminia wollte den Kontrakt des gebürtigen Kölners nicht mehr verlängern. In der abgelaufenen Saison absolvierte der 28-Jährige, der im Januar 2015 vom VfR Aalen nach Ostwestfalen gewechselt war, 20 Zweitligaspiele für Bielefeld.

Kommentare

Welch ein scheinheiliges Gesülze von @Silvan

Alles Gute

Danke und alles Gute in Köln Manuel!
In der abgelaufenen Saison hat man leider gemerkt das es für die 2. Liga nicht (mehr?) reicht, man musste ihn wohl leider als Mitläufer bezeichnen.
Seine Verpflichtung hat sich aber allein aufgrund seiner Tore gegen Werder & Co im DFB Pokal vor 2 Jahren gelohnt :)
Den Vertrag nun aber nicht zu verlängern ist konsequent um den Kader auszudünnen bzw. Platz für wirklich Verstärkungen zu machen.

2 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4942226?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F