>

So., 09.07.2017

Trainingslager, Tag 5: DSC-Coach Saibene lobt die Kasan-Bezwinger Arminia testet gegen FK Ufa

Julian Börner und Athletiktrainer Reinhard Schnittker im Kraftraum.

Julian Börner und Athletiktrainer Reinhard Schnittker im Kraftraum. Foto: Thomas F. Starke

Zell am See-Kaprun (WB/dis). Nach dem Testspiel ist vor dem Testspiel:  Dem 4:0 (4:0) am Samstag gegen Rubin Kasan folgt am Sonntag die Partie gegen den nächsten russischen Erstligisten. Um 15 Uhr trifft Arminia Bielefeld in Bramberg am Wildkogel auf FK Ufa.

Fabian Klos, Christoph Hemlein und Konstantin Kerschbaumer (von links) beim Training. Foto: Thomas F. Starke

»Dann wird eine komplett andere Startelf auflaufen als gegen Kasan«, kündigt DSC-Trainer Jeff Saibene an. Mit der Leistung im ersten Test in Bischofshofen war der Coach sehr zufrieden. »In der ersten Halbzeit waren wir sehr spritzig. In der zweiten haben wir das Ergebnis erstaunlich routiniert verwaltet und wenig zugelassen«, lobte der 48-Jährige.

Weil das Team am Samstagvormittag lediglich einen Spaziergang unternahm, war es am Nachmittag auf dem Platz fit für die Kasan-Partie. Auch an diesem Sonntag schlendern die für das Ufa-Spiel Auserwählten am Vormittag ein bisschen durch die Natur.

Diejenigen, die am Samstag im Einsatz waren, toben sich stattdessen im Kraftraum aus. Für Montag ist für alle dann eine Vormittagseinheit auf dem Trainingsplatz angesetzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4994550?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F