>

So., 09.07.2017

Trainingslager, Tag 5: Russischer Gegner kassiert zwei Platzverweise, darf aber zu elft weiterspielen – mit Video Früher Gegentreffer – DSC verliert gegen FK Ufa 0:1

Die Arminen Patrick Weihrauch (links) und Nils Quaschner nehmen Ufa-Profi Zemal Tabidze in die Zange. Foto: Thomas F. Starke

Die Arminen Patrick Weihrauch (links) und Nils Quaschner nehmen Ufa-Profi Zemal Tabidze in die Zange. Foto: Thomas F. Starke Foto: Thomas F. Starke

Bramberg am Wildkogel (WB/dis). Arminia Bielefeld hat das zweite Testspiel während des Trainingslagers in Österreich 0:1 (0:1) verloren. Der Fußballzweitligist kassierte am Sonntagnachmittag früh den entscheidenden Treffer gegen den  russischen Erstligisten FK Ufa.

Bereits in der 13. Minute brachte Ivan Paurevic die Russen per Kopf in Führung. Arminia fand anschließend besser ins Spiel und kam zu einer sehr guten Möglichkeit. Doch der Kopfball von Henri Weigelt, nach einer Ecke von Tom Schütz, verfehlte das Ziel knapp.

Die aggressiven Ufa-Profis kassierten im ersten Durchgang zwei Platzverweise. Um den Testwert des Spiels zu wahren, durften für die hinausgestellten Spieler Ersatzleute das Feld betreten.

Im zweiten Durchgang war Arminia über weite Strecken spielbestimmend. Die besseren Chancen besaß aber Ufa. Florian Hartherz hatte acht Minutem vor dem Ende bei einem satten Linksschuss den Ausgleich auf dem Fuß. Der Torwart parierte prächtig.

»Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden. Wir hatten viele junge Spieler auf dem Platz wie Weigelt und Cingöz«, sagte DSC-Trainer  Jeff Saibene.

 Am Samstag hatte Arminia gegen das russische Team von Rubin Kasan 4:0 gewonnen.

Bielefeld : Rehnen - Dick, Behrendt, Weigelt, Cingöz (73. Hartherz) - Brandy (73. Staude), Weihrauch (61. Ulm), Schütz, Putaro - Quaschner (73. Sporar), Voglsammer

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4996243?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F