>

Di., 01.08.2017

Armine sah gegen Jahn Regenburg die Rote Karte Teixeira für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt

Schiedsrichter Sven Jablonski zeigt Nils Teixeira die Rote Karte.

Schiedsrichter Sven Jablonski zeigt Nils Teixeira die Rote Karte. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/dis). Arminia Bielefeld und Nils Teixeira haben noch bis zum frühen Dienstagnachmittag auf das Strafmaß für die Rote Karte, die der DSC-Profi in der Partie am Samstag gegen Jahn Regenburg (2:1) gesehen hat, warten müssen. Dann gab’s die Entscheidung: zwei Spiele Sperre, 4000 Euro Geldstrafe.

Das Urteil vom DFB-Sportgericht ist rechtskräftig.

Während der Duisburger Lukas Fröde infolge seiner Gelb-Roten Karte am Sonntag in Dresden für ein Spiel pausieren muss, heißt es auf der Internetseite des DFB im Fall Teixeira : »noch ohne Urteil« (Stand Dienstagvormittag).

Teixeira hatte den Regensburger Alexander Nandzik in der 84. Minute rüde von den Beinen geholt und war dafür vom Platz gestellt worden – wegen rohen Spiels.

Dick anstelle von Teixeira

Am kommenden Sonntag, 15.30 Uhr, in der Partie bei der Spielvereinigung Greuther Fürth (am Sonntag 0:1 in Darmstadt) wird Florian Dick anstelle von Teixeira auf der Rechtsverteidigerposition auflaufen.

Die Fürther hoffen bei ihrem ersten Heimspiel der Saison auf einen gut gefüllten Sportpark Ronhof. Bis Montag hatte die Spielvereinigung 5400 Dauerkarten für die neue Spielzeit abgesetzt.

Kommentare

Gerechtes Strafmaß

Grobes Foulspiel ohne das man ihm Böswilligkeit unterstellen kann, von daher ist das Strafmaß korrekt gewählt. Flo wird ihn nun zwei Spiele ersetzen und damit hat es sich. Da das Rennen um die RV Position scheinbar ja eh sehr eng war ist es sicherlich ein Ausfall den der Kader noch mit am besten kompensieren kann.
Gegen Fürth und anschl. gegen Bochum muss man zwar schauen wie man ggf. die Geschwindigkeitsdefizite von Flo kompensieren kann, aber ich denke da wird der Mannschaft schon das passende Mittel finden.

Auf geht´s, ab nach Fürth und mindestens einen Punkt nach Hause bringen!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5048645?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F