>

Mi., 16.08.2017

Arminias Mittelfeldspieler laboriert vor dem Bochum-Spiel an einer Fersenprellung Prietls Einsatz weiter fraglich

Manuel Prietl, hier im Testspiel gegen den Wuppertaler SV, droht im Heimspiel gegen den VfL Bochum auszufallen.

Manuel Prietl, hier im Testspiel gegen den Wuppertaler SV, droht im Heimspiel gegen den VfL Bochum auszufallen. Foto: Archivfoto Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/fwk). Arminia Bielefelds Mittelfeldspieler Manuel Prietl hat nach der in der Pokalbegegnung gegen Fortuna Düsseldorf (1:3 n.V.) erlittenen Fersenprellung noch nicht wieder trainiert.

Sein Einsatz in der Punktpartie gegen den VfL Bochum am Montag (20.30 Uhr) bleibt damit ungewiss.

Die angeschlagenen Julian Börner und Florian Hartherz beschränkten sich gestern auf Fahrradfahren, beide sollten aber im Westfalen-Derby dabei sein können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5081136?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F