>

Sa., 09.09.2017

Arminia Bielefeld und Stürmer setzen ihre Zusammenarbeit fort Andreas Voglsammer bleibt bis 2021

Arminias Andreas Voglsammer hat seinen Vertrag verlängert.

Arminias Andreas Voglsammer hat seinen Vertrag verlängert. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Andreas Voglsammer bleibt zumindest bis 2021 Armine. Der 25-Jährige verlängerte seinen ursprünglich bis 2018 laufenden Vertrag um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021, teilte der Verein kurz vorm Anpfiff der Partie gegen den MSV Dusiburg mit.

Der gebürtige Rosenheimer ist seit Januar 2016 für Arminia aktiv und erzielte seitdem in 49 Pflichtspielen zehn Tore und vier Vorlagen für den DSC. Insgesamt verfügt Voglsammer über die Erfahrung von 70 Zweitliga-Spielen (zehn Tore & sechs Vorlagen) sowie 95 Drittliga-Spielen (21 Tore & 15 Vorlagen).

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC: »Aufgrund seiner fußballerischen Qualität, seines unermüdlichem Einsatzes sowie seines Ehrgeizes hat er sich in den vergangenen Monaten zu einem absoluten Leistungsträger unserer Mannschaft weiterentwickelt.«

Andreas Voglsammer: »Es macht mir einfach riesigen Spaß in dieser Mannschaft, mit dem super Team drum herum und den fantastischen Fans im Rücken Fußball zu spielen. Ich fühle mich unglaublich wohl in Bielefeld und glaube, dass wir in den kommenden Jahren eine sehr gute Rolle spielen können.«

Kommentare

Wichtiger Leistungsträger

Sehr gute Entscheidung, frühzeitig mit Voglsammer, der ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft geworden ist, zu verlängern. Er kämpft immer, gibt keinen Ball verloren und schießt darüber hinaus das ein oder andere Tor. Deshalb kann ich den Kommentar von @H.E.W. überhaupt nicht verstehen, der scheinbar in den letzten Wochen und Monaten kein Spiel von Voglsammer gesehen hat. Außer damit, dass es sich um Ironie handelt, könnte ich mir den Kommentar nicht erklären. Hauptsache nach einer Niederlage immer drauf auf die Vereinsführung.

Aber sicher nur wenn Arminia nicht absteigt, oder?

So etwas hört sich ja erst mal immer recht gut an. Eine vorzeitige Vertragsverlängerung erfolgt in der Regel aber wohl meistens zu verbesserten Bedingungen sprich mehr Gehalt für den Spieler und gilt – so sicher wie das Amen in der Kirche – in der Regel nur für die 1. u. die 2. Liga. Im Falle eines Abstieges geht der Spieler / gehen die Spieler dennoch ablösefrei, so sicher wie…

Gute Entscheidung

Vogelsammer ist mit den zuletzt gezeigten Leistungen ein Eckpfeiler der Mannschaft. Und das mit einer super Motivation.
Er hat sich die Vertragsverlängerung verdient und mit seinen 25 Jahren, wird er dem Verein noch viel Freude bereiten. Zumindest bis Lewandowski verpflichtet werden kann und die Championsleague ruft!?

Voglsammer bis 2021?

Hat unser Präsident nicht gerade behauptet, man
plane jetzt bei Arminia für bessere Zeiten? Da halte
ich die Verpflichtung von Voglsammer bis 2021
für einen schlechten Witz. Nach Brandy der
nächste schwere Irrtum. Bei aller Wertschätzung ,
aber Voglsammer ist kein Stürmer für die Zukunft.
Es bleibt leider dabei, mit dieser Vereinsführung
Arabi, Laufer & Co wird es keine positive Zukunft
geben. Wir werden weiter um den Klassenerhalt
kämpfen und nichts wird sich ändern.

4 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5137027?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F