>

Mi., 04.10.2017

Testspiel beim lippischen Bezirksligisten Arminen treffen elf Mal in Bad Salzuflen

Der Bad Salzufler Jan Koenig (links) sucht das Duell mit dem Bielefelder David Ulm.

Der Bad Salzufler Jan Koenig (links) sucht das Duell mit dem Bielefelder David Ulm. Foto: Thomas F. Starke

Bad Salzuflen (WB/jen). Fußballzweitligist Arminia Bielefeld hat beim lippischen Bezirksligisten SC Bad Salzuflen 11:0 (9:0) gewonnen. Knapp 1000 Zuschauer sahen das Testspiel im Stadion Lohfeld am Mittwochabend.

Dem Gastgeber glückte trotz einiger guter Chancen, besonders in der ersten Hälfte, kein Ehrentreffer.

DSC-Trainer Jeff Saibene wechselte in der Pause die Feldspieler komplett durch und setzte insgesamt immerhin sieben Spieler ein, die beim 2:1-Sieg in Nürnberg in der Startelf standen.

Nach der Partie gaben die Arminen-Spieler Autogramme und standen für Fotos zur Verfügung.

Saibene sprach von einer guten Trainingseinheit, bei der die jungen Spieler aufgefallen seien.

Tore

0:1 Kaynak (2.), 0:2 Monteiro-Mendes (16.), 0:3 Klos (20.), 0:4 Ulm (21.), 0:5 Behrendt (25.), 0:6 Fraedrich (26.), 0:7 Klos (37.), 0:8 Klos (42.), 0:9 Kerschbaumer (45.), 0:10 Brandy (51.), 0:11 Voglsammer (54.)

Arminias Aufstellung

1. Halbzeit: Rehnen - Teixeira, Behrendt, Weigelt, Fraedrich (U19) - Kaynak (U23), Kerschbaumer, Schütz, Monteiro-Mendes (U19) - Ulm, Klos

2. Halbzeit: Rehnen - Dick, Özkan (U19), Salger, Putaro - Voglsammer, Prietl, Siya (U19), Jaddoua (U23) - Brandy, Quaschner

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5201004?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F