>

So., 15.10.2017

Personen ins Krankenhaus eingeliefert - Lob für Stadionbesucher Rettungseinsätze beim DSC-Spiel

Personen wurden während des Spiels medizinisch betreut.

Personen wurden während des Spiels medizinisch betreut. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Während des Arminia-Spiels gegen Fortuna Düsseldorf ist es auf den Zuschauerrängen zu vier Rettungseinsätzen gekommen. Das teilte die Arminia am Samstagnachmittag nach Spielende mit.

Demnach sind die Personen notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Auskunft von Arminia-Sprecher Tim Santen sind zwei der Personen über einen längeren Zeitraum reanimiert worden.

Update 15. Oktober: Wie Tim Santen am Sonntag mitteilte liegen beide Personen derzeit auf der Intensivstation und wurden operiert. Für die Fans im Stadion gab es indes Lob: »Wir möchten betonen, dass die Stadionbesucher in unmittelbarer Nähe in allen vier Fällen umsichtig und pietätvoll reagiert und die Arbeit der Rettungsdienste in vorbildlicher Art und Weise unterstützt haben.«

Die Vorfälle haben sich an vier verschiedenen Stellen im Stadion ereignet. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5222308?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F