>

So., 15.10.2017

Handball-Weltmeister und TBV-Trainer trifft sich beim Spiel zwischen Arminia und Düsseldorf mit Ex-Profi Ansgar Brinkmann Kehrmann drückt Fortuna die Daumen

Ex-Fußballer Ansager Brinkmann mit Ex-Handballer und Lemgo-Trainer Florian Kehrmann.

Ex-Fußballer Ansager Brinkmann mit Ex-Handballer und Lemgo-Trainer Florian Kehrmann. Foto: Sebastian Bauer

Bielefeld (WB/sba). Legenden unter sich: Vor dem Spiel von Arminia Bielefeld gegen Fortuna Düsseldorf trafen sich am Samstag Ex-Fußballer Ansgar Brinkmann und Handball-Weltmeister Florian Kehrmann auf der Tribüne der Schüco-Arena.

Der frühere Arminia-Profi Brinkmann ist Dauergast bei den DSC-Spielen. Ex-Handballer Florian Kehrmann und den heutigen Trainer von Handball-Bundesligist TBV Lemgo sieht man dagegen seltener auf der Alm. Sein Besuch am Samstag hatte allerdings einen verständlichen Grund. »Ich bin gebürtiger Neusser. Fortuna ist mein Verein«, erklärte Kehrmann, der im roten Düsseldorfer Trikot die Daumen drückte – und das sollte helfen, wie der 2:0-Sieg seines Klubs zeigte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5223344?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F