>

So., 29.10.2017

Reaktion auf Zusammenbrüche im Fanblock Nach Zusammenbrüchen: Erste-Hilfe-Kurse für Arminia-Fans

Medizinischer Einsatz im Fanblock beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf.

Medizinischer Einsatz im Fanblock beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Foto: Thomas F. Starke

In diesem Zusammenhang sei deutlich geworden, wie wichtig Kenntnisse in Erster Hilfe sind, heißt es in einer Mitteilung am Sonntag. Durch Ersthilfeleistungen von Stadionbesuchern und Ordnern konnten am Spieltag gegen Düsseldorf Leben gerettet werden. Dazu sagte Arminias Mannschaftsarzt Dr. Andreas Elsner: »Entscheidend ist die Erste Hilfe! Dabei geht es um den Fan daneben, die erste Person, die einem Patienten zur Hilfe eilen kann.«

In Zusammenarbeit mit der ASB DRK JUH gGmbH sowie dem Bildungswerk des Deutschen Roten Kreuzes in Bielefeld sollen nun vergünstigte Kurse angeboten werden für Mitgliedern und Dauerkarteninhaber.

Auch Arminia-Sponsor BKK Gildemeister Seidensticker unterstützt demnach dieses Vorhaben und erklärte sich bereit einen weiteren Großteil der Kosten zu übernehmen. so dass Arminia nun 200 Plätze zu je zehn Euro Teilnahmegebühr anbieten kann.

Am 11. November und 16. Dezember können jeweils 100 Arminen ihre Bescheinigungen (gültig für alle Führerscheine oder Trainerlizenzen etc.) in Erster Hilfe erwerben. Hier können sich Interessierte anmelden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5253644?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F