>

Di., 14.11.2017

Stürmer darf vorerst nicht belastet werden – damit wird gegen Braunschweig wohl das Duel Klos/Voglsammer beginnen Weisheitszähne raus: Fällt DSC-Stürmer Sporar aus?

Zahn-OP: Andraz Sporar könnte gegen Braunschweig fehlen.

Zahn-OP: Andraz Sporar könnte gegen Braunschweig fehlen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Andraz Sporar kam Dienstagnachmittag zum Arminia-Training, doch der Stürmer blieb nicht lange. Der Slowene hatte Zahnschmerzen und suchte einen Dentisten auf. Die Diagnose gab es am Abend.

Dem 23-Jährigen mussten drei Weisheitszähne gezogen werden. Laut DSC darf er »vorerst sportlich nicht belastet werden«.

Damit scheint ein Einsatz im Zweitligaspiel am Freitag gegen Eintracht Braunschweig eher unwahrscheinlich . Folglich würde Trainer Jeff Saibene die Entscheidung abgenommen, ob er Sporar wie zuletzt beim 1:1 in Aue den Vorzug in der Startelf gibt und Fabian Klos auf die Bank setzt. Fällt Sporar aus, steht Klos in der Startelf.

Nils Quaschner (Knieprobleme) trainierte auch gestern individuell, Leandro Putaro wieder mit der Mannschaft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5289210?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F