>

Do., 16.11.2017

Arminia-Trainer will mit seinem Team gegen Braunschweig den dritten Heimsieg feiern Saibene: »Der Trend macht mir keine Sorgen«

Jeff Saibene herzt Andreas Voglsammer nach dem späten Ausgleichstor in Aue.

Jeff Saibene herzt Andreas Voglsammer nach dem späten Ausgleichstor in Aue. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/dpa). Nur einen Punkt hat Zweitligist Arminia Bielefeld aus den vergangenen vier Spielen geholt. Für Jeff Saibene ist das noch kein Grund zur Panikmache: »Der Trend macht mir keine Sorgen. Es ist aber klar, dass das zu wenig ist. Damit können wir nicht zufrieden sein«, sagte der DSC-Trainer vor dem Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig (Freitag, 18.30 Uhr, Schüco Arena).

Saibene hofft, dass seine Mannschaft an die gute zweite Halbzeit in Aue anknüpfen kann, als sich der DSC viele Torchancen erspielte und mit dem  Ausgleichstreffer von Andreas Voglsammer in der Nachspielzeit belohnt wurde.

Da Julian Börner und Brian Behrendt gesperrt sind, rückt der 19-jährige Henri Weigelt auf den Platz in der Innenverteidigung neben Stephan Salger.  Den Ausfall von Andraz Sporar wird wohl Fabian Klos kompensieren und gemeinsam mit Voglsammer das Sturmduo bilden.

Noch größer sind die Personalsorgen aber beim Gegner. »Julius Biada wird leider ausfallen. Hendrick Zuck droht auszufallen«, sagte Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht am Donnerstag.  Dazu werden auch die Langzeitverletzten Christoffer Nyman, Domi Kumbela, Joseph Baffo und Mirko Boland nicht zur Verfügung stehen

Kommentare

Saibene zu optimistisch?

Der Trend macht mir schon Sorge. Seit fünf
Spielen ohne Sieg und ein Klos in erschreckend
schwacher Form. In den nächsten 4 Spielen
geht es 3 x auswärts gegen schlagbare Gegner.
Ich hoffe, da holen wir die Pkt die wir noch so
dringend brauchen bis zur Winterpause.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5292564?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F