>

Di., 28.11.2017

Launiger Fan- und Mitgliederabend bei Zweitligist Arminia vor etwa 100 Besuchern Saibene: »Im Tischtennis bin ich unschlagbar«

In Plauderlaune: Stefan Ortega Moreno, Julian Börner, Moderator Sebastian Wiese, Samir Arabi und Jeff Saibene (von links).

In Plauderlaune: Stefan Ortega Moreno, Julian Börner, Moderator Sebastian Wiese, Samir Arabi und Jeff Saibene (von links). Foto: Thomas F. Starke

Von Jens Brinkmeier

Bielefeld (WB). Der Spaß war allen Beteiligten anzumerken. Dank des 2:0-Sieges in Kaiserslautern und Tabellenplatz sechs wurde der erste Fan- und Mitgliederabend dieser Saison bei Arminia Bielefeld zu einer stimmungsvollen und sehr harmonischen Veranstaltung.

Etwa 100 DSC-Fans waren am Dienstag im Stadion dabei. Nicht nur sportliche Themen wurden mit Sportchef Samir Arabi (38), Trainer Jeff Saibene (49), Mannschaftskapitän Julian Börner (26) und Torwart Stefan Ortega Moreno (25) besprochen. Auch eher Privates gaben die Arminen im Gespräch mit Moderator Sebastian Wiese preis.

So sagte Saibene lachend auf die Frage, ob er im Tischtennis lieber gegen Scout Philipp Heithölter oder Rechtsverteidiger Florian Dick antrete: »Das ist mir egal, ich bin unschlagbar!« Außerdem verriet der luxemburgische Coach, dass er sich durchaus vorstellen könne, einmal als Nationaltrainer – zum Beispiel in seiner Wahlheimat Schweiz – zu arbeiten. Das sei aber »derzeit kein Thema. Vielleicht in zehn Jahren.«

Mehr zum Fan- und Mitgliederabend lesen Sie am Mittwoch, 29. November, im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5320187?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F