>

Fr., 02.03.2018

Der DSC-Trainer im Video-Interview vor dem Spiel in Heidenheim Saibene: »Zwei eklige Mannschaften«

Arminias Trainer Jeff Saibene.

Arminias Trainer Jeff Saibene. Foto: Thomas Starke

Bielefeld (WB/kim). Nach der ersten Niederlage des Jahres liegt der Fokus von DSC-Trainer Jeff Saibene nun auf dem kommenden Auswärtsspiel gegen Heidenheim. Ein unangenehmer Gegner für die Arminia: Bisher hat man dort dreimal verloren und ein Remis erzielt.

»Da treffen zwei Mannschaften aufeinander auf Augenhöhe. Zwei kampfstarke Mannschaften. Zwei eklige Mannschaften.«, sagt Saibene im WESTFALEN-BLATT-Interview. 

Arminias Bilanz gegen Heidenheim ist zwar mager, mit Saibene konnten die Ostwestfalen aus den vergangenen zwei Aufeinandertreffen jedoch jeweils einen Punkt mitnehmen und sind unter ihm somit ungeschlagen gegen den aktuellen Tabellen-Elften. Das soll so bleiben.

Die beiden Mannschaften sind punktemäßig nur einen Zähler auseinander. Je nach Spielausgang ist für die Arminia am kommenden Spieltag von Tabellenplatz vier bis zwölf alles drin.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5562281?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F