>

Di., 06.03.2018

Die drei Angreifer könnten gegen Nürnberg wieder in den Kader rücken Klos, Nöthe und Brandy steht die Tür offen

Christopher Nöthe (mitte) und Sören Brandy (rechts) im DSC-Dress.

Christopher Nöthe (mitte) und Sören Brandy (rechts) im DSC-Dress. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/sba). Die Tür ins Team steht Fabian Klos , Christopher Nöthe und Sören Brandy im Hinblick auf die nächste Partie gegen den 1. FC Nürnberg (Freitag, 18.30 Uhr, Schüco-Arena) offen. Das erklärte Samir Arabi am Montag.

»Jeder hat die Möglichkeit, sich wieder in den Kader zu spielen«, betonte Arminias Sport-Geschäftsführer. Alle drei Angreifer waren von Trainer Jeff Saibene für die jüngste Partie am Sonntag in Heidenheim nicht berücksichtigt worden. »Es war eine Nichtberücksichtigung für das Heidenheim-Spiel, nicht mehr und nicht weniger. Ich war mit mehreren Spielern nicht einverstanden. Ich nehme dann keine Rücksicht auf Namen.«

»Alles abhängig vom Teamerfolg«

Wir werden schauen, wie die Gruppe sich jetzt verhält«, betonte Saibene und ergänzte: »Ich mache immer alles abhängig vom Teamerfolg und nie persönlich, das würde ich nie tun. Bei mir sind alle gleich.« Aussprache und Einsicht sollen nun helfen, dass die Vorbereitung auf kommende Aufgaben zumindest auf dieser Ebene nicht weiter gestört wird.

Kommentare

Alle gleich?

Alle gleich sind sie bei Saibene nicht. Sonst würde man sich erklären können, warum ein Putaro trotz schwacher Leistungen immer wieder spielt, während Klos scheinbar dauernd im Fokus steht. Auch andere, wie Voglsammer oder Weihrauch, liefern mal schwächere Spiele, sind aber nicht sofort im nächsten Spiel draussen. Gleichbehandlung scheint da sehr subjektiv zu sein.

Man hat schon den Eindruck, dass Saibene etwas gegen Klos hat - und sei es nur, dass er als Spielerpersönlichkeit zu stark ist und zu gutes Standing im Umfeld hat.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5571597?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F