>

Sa., 30.06.2018

Arminias Neuzugang im Video-Interview – Brian Behrendt spricht über seine Gesundheit und den neuen Haarschnitt Christiansen: »In Ingolstadt waren weniger Leute da«

Arminias Neuzugang Max Christiansen im Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer.

Arminias Neuzugang Max Christiansen im Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer.

Bielefeld (WB/sba/jen). Der eine ist ganz neu beim DSC, der andere kehrt nach einer Knieverletzung ins Training zurück: Das WESTFALEN-BLATT hat ein Video-Interview mit Neuzugang Max Christiansen und dem genesenen Brian Behrendt geführt.

Christiansen (21) wechselte vom Ligakonkurrenten FC Ingolstadt zum DSC und  war am Freitag vom großen Andrang (1300 Zuschauer) beim ersten öffentlichen Training überrascht : »In Ingolstadt waren immer weniger da. Es ist toll, wenn so viele Leute kommen.«

Innenverteidiger Behrendt, der zum Ende der vergangenen Saison mit einem Innenbandriss ausfiel, ist zum Beginn der Vorbereitung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Und das mit einer komplett veränderten Kurzhaarfrisur. Aus gutem Grund, wie der der 26-Jährige erklärt: »Ich hatte Lust auf was Neues. Hat vielleicht auch ein bisschen was mit der Verletzung zu tun gehabt. Ich hatte einfach Lust auf einen Cut. Es gibt noch ein paar Wehwechen. Das ist normal. Das größte Problem bei einer Kniegeschichte ist oftmals der Kopf. Aber ich fühle mich super.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5862967?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F