Radsport DM-Aus für Mieke Kröger

Mieke Kröger (hier im Trikot ihres ehemaligen Teams Canyon Sram) muss nach einem schweren Sturz bei einer Rundfahrt in England auf ihre DM-Teilnahme verzichten. Foto: Peter Unger

Nach einem schweren Sturz bei einer Rundfahrt in England muss die Bielefelderin Mieke Kröger auf ihre DM-Teilnahme verzichten. Die 24-Jährige zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. mehr...

Die C-Junioren des VfL Theesen feiern die Westfalenmeisterschaft; oben von links: Soufian Kaba, Fynn Stuckenholz, Michael Weber (Betreuer), Ole Mach, Lukas Portmann, Tim Hartmann, Lenn Diekwisch, Robin Pohl, Fynn Laarmann, Trainer Fynn Bergmann, Laurens Flocke, Luka Lüttich, Dario Marjstorovic. Unten von links: Timon Siebert, Mattis Beckmann, Matti Leciejewski (mit dem Pokal), Gian Pieper, Jonas Kreickenbaum, Henrik Lüdke, Nick Höller und Marcello Block. Foto: WB

Fußball Regionalliga-Aufstieg als Krönung

Großer Jubel bei der U15 des VfL Theesen: Durch einen 5:2-Sieg nach Elfmeterschießen gegen den Hombrucher SV hat sich das Team von Trainer Fynn Bergmann zum Westfalenmeister gekürt und steigt in die C-Junioren-Regionalliga auf. mehr...


Gewohntes Bild: Tiefe Pfützen und Unebenheiten auf dem Bielefelder Kupferhammer. Foto: Bernhard Pierel

Fußball Kupferhammer laut »Extra 3« der verrückteste Fußballplatz

»Einmal Halb und Halb bitte. Außen Rasen, innen Grand.« So beschreibt »Extra 3«, das Satiremagazin des norddeutschen Rundfunks, den Sportplatz des FC Türk Sport Bielefeld. Mit Video: mehr...


»Beste Individualleistung«: Offense-Koordinator Felix Gorny vergab in Troisdorf ein Sonderlob an T.J. Richardson. Foto: Manthey

Football Die beste erste Halbzeit der Saison

Ein Rückrundenauftakt nach Maß für die Bielefeld Bulldogs: Das sehenswerte 34:27 (7:7/13:3/14:10/0:7) bei den Troisdorf Jets war die erste Saisonniederlage für den Spitzenreiter. mehr...


Die Ü32-Kicker des TuS Jöllenbeck feiern die Westfalenmeisterschaft; oben von links: Matthias Band, Oliver Hölscher, Michael Zozmann, Ilyas Cakar, Sören Siek, Manuel Neumann, Christoph Stöck, Jan-Marcus Patsch, Olaf Rau. Unten von links: Björn Kosmann, Torwart Yorck Bergenthal, Tobias Demmer, Adem Oezdemir, Peter Schmoranz und Clemens Ludwig.

Fußball Jürmker außer Rand und Band

Riesenerfolg für die Ü32-Kicker des TuS Jöllenbeck: Beim Westfalen-Cup in Kaiserau kürte sich das Jürmker Team völlig überraschend zum Westfalenmeister. mehr...


Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die Fußballfrauen des SC Bielefeld 04/26 feiern den Aufstieg in die Landesliga. Foto: Peter Unger

Fußball SCB-Frauen feiern den Aufstieg

Die Fußballfrauen des SC Bielefeld 04/26 feiern den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Durch den 3:1 (3:1)-Heimsieg im Relegations-Endspiel gegen DJK SpVgg. Herten sind die SCB-Damen in die Landesliga aufgestiegen. mehr...


Unaufhaltsamer Lauf: Runningback Leif-Jannis Knauer entfleucht hier drei Troisdorfer Verfolgern. Foto: Jörg Manthey

American Football Nur die »beste Leistung« kann es richten

Für Felix Kroll ist es sogar »das wichtigste Spiel in dieser Saison.« Der Teamleader der Bulldogs reist am Samstag (Kickoff: 16 Uhr) mit dem unbedingten Willen zu den Troisdorf Jets, die schmerzhafte, weil unnötige 31:39-Heimniederlage vom ersten Spieltag vergessen zu machen. mehr...


Erneut bereit für den ganzen großen Wurf? Deutschland (hier mit Mats Hummels, Julian Draxler, Timo Werner, Thomas Müller und Marco Reus) startet am Sonntag gegen Mexiko in die Mission WM-Titelverteidigung, die als sehr schwierig erachtet wird. Foto: dpa

Fußball »Deutschland kommt ins Halbfinale«

Kann Deutschland den WM-Titel erfolgreich verteidigen? Wer sind die Favoriten bei der Weltmeisterschaft in Russland? Zum Start des Mega-Events hat sich die Sportredaktion des WESTFALEN-BLATTes in der Bielefelder Fußballszene umgehört. mehr...


Sonja Kley, Frontfrau von Teuto Run and Fun, bewältigte die landschaftlich reizvolle 100-Kilometer-Horizontale rund um Jena mit Blasen an den Füßen in 22:24,57 Stunden.

Sportliches Walking »Ich weiß jetzt, dass ich es kann«

Sonja Kley von Teuto Run and Fun hat die 100 Kilometer lange 33. »Horizontale« rund um Jena in 22:24,57 Stunden bewältigt. Ihr schmerzhaftes Andenken: Blasen an den Füßen und Muskelkater. mehr...


Beim FIM Challenge am 24. Juni dürfen nur jeweils fünf Fahrer gleichzeitig auf die Bahn. Der DMSC bedauert das. Foto: Thomas F. Starke

Motorradsport Amazonen entern den Leineweberring

Der DMSC Bielefeld richtet am 24. Juni auf dem Leineweberring den FIM Langbahn-WM-Challenge aus. Nur vier von 15 Fahrern qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft 2019. mehr...


Neue Power für den TuS 97: Trainer Eric Husemann und der Sportliche Leiter Thorsten Lehmeier (oben) freuen sich über die Zugänge von Sebastian Kopschek, Justus Clausing, Sebastian Reinsch, Justin Mühlbeier und Björn Klusmann. Foto: Arndt Wienböker

Handball Meister-Trio sorgt für neue Qualität

Mit fünf Neuzugängen und viel neuer Qualität hat Handball-Oberligist TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck die erste Vorbereitungsphase auf die kommende Saison aufgenommen. Minimalziel ist ein einstelliger Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. mehr...


Talip Ipek (rechts) ist aus gesundheitlichen Gründen als Manager von Emin Atra zurückgetreten. Foto: Arndt Wienböker

Boxen Ipek tritt als Manager von Atra zurück

Talip Ipek ist nicht länger Manager von Boxprofi Emin Atra. Er zieht sich aus gesundheitlichen Gründen zurück. mehr...


Treffen Nummer 166: Der VfB Fichte (links mit Maximilian Helf) erwarten Arminia am 4. Juli zum Traditionsderby auf der Rußheide. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Bielefelder Derby steigt am 4. Juli

Der Termin für das Bielefelder Traditionsderby ist gefunden: Der aus der Westfalenliga abgestiegene VfB Fichte empfängt am 4. Juli den Zweitligisten Arminia auf der Rußheide. mehr...


BTTC-Neuzugang Matthias Wunner glückte an Position drei ein sicherer 6:1/6:2-Erfolg. Foto: Peter Unger

Tennis BTTC dominiert Reservistenduell

Auf dem Weg zum Gruppensieg: Der starke Bielefelder TTC II hat das Topspiel der Tennis-Verbandsliga gegen TP Versmold in dieser Höhe unerwartet mit 9:0 gewinnen. mehr...


In der Nachspielzeit leistete sich Ummelns frustrierter Schlussmann Georgios Athanassiadis eine Tätlichkeit. Schiedsrichter Michael Swiers zeigte ihm dafür die Rote Karte. Der fällige Elfmeter brachte Ostenland den 2:1-Sieg und den Bezirksliga-Aufstieg.. Foto: Peter Unger

Fußball Schock in der Nachspielzeit

Bis zur 94. Minute mit 1:0 geführt – dann kam der Albtraum: Der VfL Ummeln verlor gegen den SC Ostenland noch mit 1:2 und verspielte so den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga. mehr...