>

Mo., 04.12.2017

Auslosung des Handball-Kreispokals 36 Teams wollen nach Jöllenbeck

Im diesjährigen Kreispokal-Finale der Frauen setzte sich der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck mit 13:8 gegen HT SF Senne durch.

Im diesjährigen Kreispokal-Finale der Frauen setzte sich der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck mit 13:8 gegen HT SF Senne durch.

Bielefeld (WB/wie). Am Montagabend wurde in der Herforder Brauerei die Auslosung für den Handball-Kreispokal 2018 (5. bis 7. Januar) vorgenommen. Insgesamt 36 Teams (20 bei den Männern, 16 bei den Frauen) befanden sich im Lostopf. Gespielt wird in den drei Hallen der Ausrichter TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, TuS Brake und VfL Herford, wobei im Friedrichsgymnasium in Herford absolutes Harzverbot gilt.

Titelverteidiger bei den Männern ist Oberligist TuS Spenge, bei den Frauen Verbandsligist TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck. Die Vorrunden finden am Freitag, 5. Januar (Frauen), und Samstag, 6. Januar (Männer), statt. Die Finalrunde mit jeweils sechs Mannschaften steigt am Sonntag, 7. Januar, in der Realschulsporthalle Jöllenbeck.

Der Kreisvorsitzende Thomas Boerscheper gratulierte im Vorfeld der Auslosung noch einmal dem TuS Spenge zum Gewinn des Deutschen Amateur-Pokals. »Das war ein herausragender Erfolg und vielleicht sehen wir im nächsten Jahr ja wieder eine Mannschaft aus unserem Kreis in Hamburg«, so Boerscheper.

Bis dahin ist es allerdings ein weiter Weg. Die Gruppenauslosung bei den Männern ergab, dass in der Vorrunde in Jöllenbeck mindestens ein Oberligist auf der Strecke bleiben wird, denn dort treffen in den Gruppen 1 und 2 der TuS 97, TuS Spenge und VfL Mennighüffen aufeinander. Oberliga-Spitzenreiter TSG A-H Bielefeld dürfte dagegen in der Vorrunde in Brake keinerlei Probleme bekommen. Bei den Frauen gehen sich die beiden Vorjahresfinalisten aus Jöllenbeck und Senne (Verbandsliga) in der Vorrunde aus dem Weg.

Die Gruppenauslosung

Vorrunde Frauen

Gruppe 1 (5. Januar in Jöllenbeck): TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck II, CVJM Rödinghausen, TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck III.

Gruppe 2 (5. Januar in Jöllenbeck): TSG Altenhagen-Heepen, TG Herford II, TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck.

Gruppe 3 (5. Januar in Herford): TSG Altenhagen-Heepen II, HSG Schröttinghausen-Babenhausen, HT SF Senne, HT SF Senne II, TV Lenzinghausen.

Gruppe 4 (5. Januar in Brake): HSG Quelle/Ummeln, TG Herford, TuS Brake, HSG EGB Bielefeld, VfL Mennighüffen.

 

Vorrunde Männer

Gruppe 1 (6. Januar in Jöllenbeck): HT SF Senne, TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck III, TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck.

Gruppe 2 (6. Januar in Jöllenbeck): TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck II, HSG Schröttinghausen-Babenhausen, TuS Spenge, VfL Mennighüffen.

Gruppe 3 (6. Januar in Brake): HSG Quelle/Ummeln, TuS Brake, TSG Altenhagen-Heepen II.

Gruppe 4 (6. Januar in Brake): TV Lenzinghausen, TSG Altenhagen-Heepen, TSG Altenhagen-Heepen III, HSG EGB Bielefeld II.

Gruppe 5 (6. Januar in Herford): SG Bünde-Dünne, TSG Altenhagen-Heepen IV, HSG EGB Bielefeld.

Gruppe 6 (6. Januar in Herford): CVJM Rödinghausen, TuS Spenge II, VfL Herford.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5334982?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F