Di., 05.12.2017

Handball-Oberliga: Jöllenbeck gewinnt 34:31 in Augustdorf TuS 97 feiert ersten Auswärtssieg

Fünffacher Torschütze für den TuS 97: Christian »Michel« Niehaus.

Fünffacher Torschütze für den TuS 97: Christian »Michel« Niehaus. Foto: Peter Unger

Bielefeld (WB/wie/jm). Handball-Oberligist TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck hat im Wiederholungsspiel bei der HSG Augustdorf/Hövelhof zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Durch den 34:31 (18:15)-Auswärtsstreich distanzierten die Jürmker den Gegner auf drei Punkte und machten in der Tabelle einen Platz gut. Der TuS 97 ist jetzt Elfter, Augustdorf bleibt Vorletzter.

»Das war Abstiegskampf pur. Was zählt, sind die zwei Punkte«, sagte ein erleichterter TuS 97-Trainer Eric Husemann nach dem ersten Auswärtssieg der Saison.

TuS 97 : Trittin/Weinholz – Grothaus (4), Kraatz (1), Heins (1), Niehaus (5/2), Röttger (3), Meyer (5/2), Ludwigs (7), Schulte (2), Braunheim, Begemann (1), Kämper (5/1), Klapdohr.

Mehr lesen Sie am Mittwoch im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Bielefeld

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5337379?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F