Do., 28.12.2017

Gruppe 6: Wellensiek überzeugt mit vier Siegen Theesen zeigt doch noch eine Reaktion

Dominik Neumann (hier im Duell mit Dornbergs Tobias Neundorf) stand mit dem VfL Theesen kurz vor dem Aus. Dann zeigte der Mitfavorit eine Reaktion und verhinderte die Blamage.

Dominik Neumann (hier im Duell mit Dornbergs Tobias Neundorf) stand mit dem VfL Theesen kurz vor dem Aus. Dann zeigte der Mitfavorit eine Reaktion und verhinderte die Blamage. Foto: Thomas F. Starke

Von Arndt Wienböker

Bielefeld (WB). Der VfL Theesen hat gerade noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogen. Der Landesliga-Spitzenreiter mühte sich nach einem völlig verpatzten Auftakt noch in die Zwischenrunde der Bielefelder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Bezirksligist VfR Wellensiek überzeugte als Gruppensieger.

Theesen, einer der Topfavoriten auf den Hallentitel, quälte sich in das Turnier. Beim 3:3 im ersten Gruppenspiel gegen Bezirksligist TuS Dornberg benötigte der VfL ganz viel Glück und Futsal-Nationalspieler Memos Sözer, um aus einem 1:3 noch ein 3:3 zu machen. Sözer leistete dabei auf spektakuläre Art und Weise die Vorarbeit zu den Toren zwei und drei durch Emre Bozkurt und Janik Steffen. Im nächsten Spiel gegen den VfR Wellensiek unterlag Theesen mit 2:3 und stand damit vor dem Aus.

Trainer Andreas Brandwein nahm sich seine Mannschaft zur Brust. »Wir haben uns blamiert und es nicht verdient, weiterzukommen. Wir haben keine besseren Einzelspieler als andere Mannschaften und können nur übers Team kommen. Das haben wir nicht geschafft und das habe ich den Jungs genauso gesagt.« Zudem erklärte Brandwein das »Experiment«, in den ersten beiden Partien fast allen Spielern Einsatzzeiten zu geben, für beendet, und schickte fortan nur noch einen auserwählten Kreis aufs Feld. Die Reaktion der Mannschaft blieb nicht aus. Durch zwei klare Siege gegen die Kreisligisten SV Gadderbaum (9:1) und FC Altenhagen (11:1) löste Theesen als Gruppenzweiter noch das Ticket für die Zwischenrunde.

Der VfR Wellensiek überzeugte mit vier Siegen. »Damit haben wir unser erstes Etappenziel erreicht. Wir haben eine gute Truppe beisammen und wollen in die Endrunde kommen«, freute sich Maneke Bondzio-Becker, der gemeinsam mit Dominik Popiolek den VfR-Hallenkader betreut.

Der TuS Dornberg hatte das Weiterkommen in eigener Hand, vergab durch ein 2:2 gegen Altenhagen aber den ersten Matchball. Nach der Niederlage gegen Wellensiek war Dornberg dann ausgeschieden. Fünf Punkte reichten im direkten Vergleich mit dem SV Yek-Spor (Dritter der Gruppe 5) nicht für den Einzug in die Zwischenrunde.

Ille beerbt Theermann

Beim TuS Dornberg wird es zur kommenden Saison eine Veränderung auf der Trainerbank geben. Janis Theermann wird aus privaten Gründen nicht mehr weitermachen, dafür wird Jan-Phillip Ille der neue zweite Mann an der Seite von Thies Kambach. »Mir ist es wichtig, das gleiche Modell mit zwei gleichberechtigten Trainern fortzuführen. Mit Jan-Philipp Ille bekommen wir einen kompetenter Mann hinzu. Ich denke, das wird sehr gut passen«, erklärt Kambach. In der laufenden Saison fungiert Ille als Co-Trainer von Mario Ermisch beim Westfalenligisten VfB Fichte.

Heute spielen in der Zwischenrunde

Gruppe A (ab 17 Uhr in der Sporthalle Rosenhöhe 2): SCB 04/26, Türkgücü Sennestadt, TV Friesen Milse, TuRa 06, GSV Cosmos.

Gruppe B (ab 17 Uhr in der Sporthalle Heepen): SpVg. Heepen, TuS Brake, VfL Ummeln, SC Babenhausen, TuS Quelle.

Gruppe C (ab 17 Uhr in der Sporthalle Sennestadt-Nord): DSC Arminia II, FC Türk Sport, VfR Wellensiek, KSC Bosna, SV Yek-Spor.

Gruppe D (ab 17 Uhr in der Sporthalle Jöllenbeck): TuS Jöllenbeck, VfB Fichte, VfL Theesen, TuS Eintracht, TuS 08 Senne I.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5386613?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F