Fr., 13.04.2018

Jonas Kalter trifft in der letzten Sekunde zum 25:24-Sieg der TSG Meilenstein Richtung Aufstieg

In der letzten Spielminute trifft Jonas Kalter am Freitagabend vor 600 Zuschauern zum 25:24-Sieg der TSG Harsewinkel über TuRa Bergkamen. Der Tabellenzweite der Handball-Verbandsliga macht damit einen riesigen Schritt in Richtung Oberliga-Aufstieg.

In der letzten Spielminute trifft Jonas Kalter am Freitagabend vor 600 Zuschauern zum 25:24-Sieg der TSG Harsewinkel über TuRa Bergkamen. Der Tabellenzweite der Handball-Verbandsliga macht damit einen riesigen Schritt in Richtung Oberliga-Aufstieg. Foto: Wolfgang Wotke

Von Dirk Heidemann

Harsewinkel (WB). Handball-Hammer in Harsewinkel! Jonas Kalter rettet der TSG in einem an Spannung und Dramatik nicht zu überbietenden Spiel in der allerletzten Sekunde einen 25:24 (11:10)-Heimsieg über TuRa Bergkamen zwei Meilenstein-Punkte im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga.

Die 600 Zuschauer in der rappelvollen Sporthalle sind am Freitagabend komplett aus dem Häuschen, Pascal Pelkmann stimmt mit der auf dem Hallenboden sitzenden Mannschaft eine »Humba« an – die Party kann beginnen. Doch die Gäste hätten sich beinahe als Spielverderber erwiesen. Als Philipp Moog in der 57. Minute in Unterzahl zum 24:21 für Bergkamen trifft, herrscht Totenstille in der Halle. Dann der Harsewinkeler Kraftakt: drei Tore auf Reihe führen für die nun leidenschaftlich kämpfenden Hausherren zum 24:24 (59.). Die Zuschauer rasten ein erstes Mal aus, als Alexander Kaup 20 Sekunden vor Schluss einen Wurf von Rechtsaußen Moog pariert. TSG-Trainer Manuel Mühlbrandt nimmt eine Auszeit und als die Hallenuhr 59:59 Minuten zeigt, feuert Kalter die Kugel in den linken Winkel. »Am Ende haben wir gezeigt, dass wir unbedingt gewinnen wollten. Da war die Galligkeit da. Zum Schluss hat Jonas dann endlich das gemacht, was ich schon die ganze Zeit von ihm sehen wollte: Er hat den geraden Weg gewählt und durchgezogen«, sagte ein völlig fertiger Manuel Mühlbrandt.

Gleich zu Beginn der Partie wird Pascal Terbeck, Torjäger der Gäste, durch Marius Pelkmann mit einer Manndeckung aus der Partie genommen. Beim 6:4 (13.), hat sich die TSG erstmals etwas abgesetzt, versäumt es indes, die Führung auszubauen. Malik St. Claire (2), Sebastian Dreiszis und Jonas Kalter lassen vier klare Chancen aus. Obwohl Dreiszis die Abwehr hervorragend dirigiert, geht Bergkamen durch drei Treffer in Serie mit 7:6 in Front (18.). Die TSG tut sich im Angriff gegen die aggressive 4:2-Abwehr der Gäste mit den vorgezogenen Damian Nowaczyk und Philipp Moog im Positionsspiel weiter sehr schwer. Kalter per Siebenmeter, Marius Pelkmann in Unterzahl und Kalter in Überzahl mit seinem ersten Feldtor können die Partie dennoch wieder zum 9:7 (24.) für die TSG drehen. Bergkamen bringt nun im Angriff den siebten Feldspieler und gleicht zum 9:9 (28.) aus. Zwei Treffer in Überzahl sorgen schließlich für die Harsewinkeler 10:9-Pausenführung.

Den Anfang der zweiten Halbzeit verpennt die TSG komplett und gerät schnell mit 11:13 (35.) und später sogar 14:18 (42.) in Rückstand. »Wir waren doch teilweise gar nicht wach und viel zu lethargisch«, moniert Mühlbrandt. In teilweise doppelter Überzahl schafft die TSG beim 18:18 (49.) ein erstes Comeback, gerät dann aber wieder mit 19:22 (54.) sowie 20:23 (55.) ins Hintertreffen. Eine Rote Karte gegen Philipp Ostermann, der Marius Pelkmann bei einem Gegenstoß an der Seitenlinie ummähte (55.) spielt der TSG zusätzlich in die Karten.

TSG Harsewinkel: Dähne/Kaup (ab 35.) - S. Bröskamp (3), Öttking, Hilla (1), Schneider (1), Dreizis (1), Kalter (10/6), St. Claire, F. Bröskamp (4), M. Pelkmann (3), P. Pelkmann (1), Schüpping (1).

TuRa: Faber - Nowaczyk (7/5), Moog (2), Terbeck (3), Webers (5), Ostermann (2), Domanski (3), Fülber, Altenberg (2).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5659198?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029455%2F