>

Sa., 02.12.2017

Landesliga: VfB begrüßt RW Maaslingen – Anstoß erst um 15 Uhr Ohne Ehrfurcht

Wieder auf Kunstrasen, wieder gegen Maaslingen: Kevin Kröger (rechts) vom VfB, hier im vergangenen Landesliga-Heimspiel gegen den SC RW Maaslingen, empfängt mit den Holtern das zweitstärkste Team der Liga.

Wieder auf Kunstrasen, wieder gegen Maaslingen: Kevin Kröger (rechts) vom VfB, hier im vergangenen Landesliga-Heimspiel gegen den SC RW Maaslingen, empfängt mit den Holtern das zweitstärkste Team der Liga. Foto: Hendrik Fahrenwald

Von Hendrik Fahrenwald

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Die Erinnerungen an den ersten Spieltag und die 0:4-Niederlage bei RW Maaslingen schmerzen den Landesligisten VfB Schloß Holte noch immer. Für den Auftakt gegen Maaslingen und die Rückrunde wünscht sich VfB-Interimstrainer André Koslowski vor allem eins: Konstanz.

Mit Maaslingen begann eine Saison für den VfB wie sie überhaupt nicht geplant war. Die Holter verloren nicht nur den Auftakt, sondern Tage später auch ihren Trainer Mario Lüke. Er wollte eigentlich nur pausieren, kam dann aber nicht mehr zurück. Nur schwer kam der VfB im weiteren Saisonverlauf in Fahrt. Das Spiel in Maaslingen, das Koslowski mit »Beginn der Misere« betitelt, zeigte seine Nachwirkung. Ganz erholt haben sich die Holter davon immer noch nicht, auch wenn sie zumindest schon mal die Abstiegsplätze hinter sich gelassen haben.

»Wir müssen noch mehr Konstanz in unsere Ergebnisse bekommen«, sagt Koslowski, der mit Trainerkollege Daniel Bartke noch bis zum Winter die Führung des VfB in der Landesliga übernimmt. Zuletzt landete das Duo mit seinem Team einen 4:1-Überraschungserfolg gegen den Westfalenligisten Victoria Clarholz im Kreispokal-Viertelfinale. »Den Schwung aus dem Spiel wollen wir gerne mitnehmen, ohne dass wir den Sieg überbewerten«, sagt Koslowski.

Da das Spiel auf Kunstrasen ausgetragen wird, beginnt die Partie erst um 15 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5326566?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352973%2F2514599%2F