Do., 15.02.2018

Fußball-Westfalenliga: Sascha Cosentino hört nach sechs Jahren auf Daniel Keller übernimmt den SC Herford

Wird im Sommer neuer Trainer des Fußball-Westfalenligisten SC Herford: Daniel Keller. Der 28-Jährige kommt vom Landesligisten Spvg. Steinhagen.

Wird im Sommer neuer Trainer des Fußball-Westfalenligisten SC Herford: Daniel Keller. Der 28-Jährige kommt vom Landesligisten Spvg. Steinhagen. Foto: Sören Voss

Herford (WB). Nach sechs Jahren auf der Trainerbank übergibt Sascha Cosentino (37) im Sommer das Traineramt an Daniel Keller (28). Der A-Lizenz-Inhaber kommt vom Landesligisten Spvg. Steinhagen.

»Daniel war unser Wunschkandidat. Ein Trainer mit Stallgeruch. Er hat hier im Verein gespielt und kennt die Gegebenheiten. Er hat in seinen vorherigen Stationen bewiesen, dass er mit jungen Spielern erfolgreich arbeiten kann und diese auch weiterentwickelt. Das kann und wird auch der Weg sein, den der SC Herford gehen möchte«, wird der stellvertretende Abteilungsleiter Hans-Dieter Menke in einer von Cosentino verfassten Erklärung zitiert.

Mehr lesen Sie am Freitag, 16. Februar, im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526001?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029442%2F