Mi., 03.01.2018

Stürmer geht vom Drittligisten Lotte zum Jahn in die zweite Liga Ex-Verler Al Ghaddioui wechselt nach Regensburg

Hamadi Al Ghaddioui (rechts) spielte bis 2016 für den Regionalligisten SC Verl.

Hamadi Al Ghaddioui (rechts) spielte bis 2016 für den Regionalligisten SC Verl. Foto: Wolfgang Wotke

Regensburg (WB). Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat sich pünktlich zum Trainingsauftakt mit dem Ex-Verler Hamadi Al Ghaddioui verstärkt. Der 27-Jahre alte Deutsch-Marokkaner wechselt von den Sportfreunden Lotte aus der dritten Liga zu den Oberpfälzern, wie der Verein am Mittwoch bei der ersten Einheit im Kalenderjahr verkündete.

Von 2014 bis 2016 spielte Al Ghaddioui unter Trainer Andreas Golombek beim SC Verl. Nachdem er den Sprung über den Regionalligisten Borussia Dortmund II zum Drittligisten Sportfreunde Lotte schaffte, spielt der Stürmer ab sofort in der zweiten Liga. Beim Jahn hat Al Ghaddioui einen Vertrag bis Juni 2020. Weitere Details wie etwa die Ablösesumme wurden nicht verraten.

Jahn-Geschäftsführer Christian Keller lobte den Neuzugang als »körperlich robusten, ballsicheren und torgefährlichen Spieler für unsere Offensive«. In der Hinrunde hatte er für Lotte in 20 Spielen zehn Tore erzielt und fünf Treffer vorbereitet.

»Der Jahn hat ein großes Ziel, den Klassenerhalt. Ich werde mein Bestes geben um der Mannschaft dabei zu helfen, dieses Ziel auch zu erreichen«, wurde Al Ghaddioui zitiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5397814?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029444%2F