Do., 17.05.2018

80 ehrenamtliche Helfer im Einsatz: drei Tage Fußball und Camping auf dem Sportplatz Wildbergcup lockt nach Amelunxen

Trimmy hat die Teilnehmer im Vorjahr auf Trab gebracht. Schon zum 22. Mal veranstaltet der TuS Amelunxen an diesem Pfingstwochenende seinen Wildberg-Juniorcup.

Trimmy hat die Teilnehmer im Vorjahr auf Trab gebracht. Schon zum 22. Mal veranstaltet der TuS Amelunxen an diesem Pfingstwochenende seinen Wildberg-Juniorcup. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Amelunxen (WB). Mehr als 450 Kinder, Betreuer und Eltern erwartet der TuS Amelunxen über die Pfingsttage wieder zum dreitägigen Wildberg Juniorcup.

»Wir sind sehr stolz auf unsere Jugendarbeit und freuen uns, den Wildberg Juniorcup nun bereits zum 22. Mal ausrichten zu können«, betont Vorsitzender Bernd Mense. »Wir möchten den Kindern wieder ein unvergessliches Fußballwochenende bieten«. Dazu gehört auch die Camping-Atmosphäre auf dem Sportgelände.

Erneut ist die Veranstaltung nicht nur im Kreis Höxter, sondern auch überregional auf großes Interesse gestoßen. Unter anderem haben sich Mannschaften aus dem Bereich Hagen, Paderborn und Bochum angemeldet. Jugendobmann Matthias Hachmeyer bringt es auf den Punkt: »Unser Ziel ist es, Kinder für den Fußball und die Gemeinschaft zu begeistern.«

Freitag ist Anreisetag mit Aufbau der Zelte, gegenseitigem Kennenlernen und Einweisung der Mannschaften. Unter der organisatorischen Leitung von Tim Scherding startet das Turnier am Samstag auf drei Kleinfeldern in den Altersgruppen der F-, E- und D-Jugend. An beiden Tagen werden die ersten Spiele nach dem Frühstück um 9 Uhr angepfiffen, die Siegerehrungen sind für Sonntag gegen 15.30 Uhr geplant.

Damit dies alles gelingt, ist ein großer organisatorischer Aufwand erforderlich. »Das ganze Dorf unterstützt dieses Event und so sorgen auch in diesem Jahr wieder mehr als 80 ehrenamtliche Helfer an den drei Tagen für Verpflegung und das Wohl der Gäste«, stellt Mitorganisator Thorsten Dunkel heraus.

»Im Vordergrund steht das Fußballturnier«, erläutert Vorstandsmitglied Uwe Scherding. Aber auch ein Rahmenprogramm für Kinder und Betreuer wird angeboten. »So werden wir am Samstag natürlich auch das DFB - Pokal Endspiel - FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt - auf einer Leinwand übertragen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5744791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F4850273%2F