>

Do., 12.10.2017

Kapitän des Delbrücker SC zieht sich Kreuzbandriss zu Frenz fällt monatelang aus

DSC-Kapitän Marvin Frenz (links) fällt bis zu sechs Monate aus.

DSC-Kapitän Marvin Frenz (links) fällt bis zu sechs Monate aus. Foto: Elmar Neumann

Delbrück (WB/en). Als Marvin Frenz am Sonntag in der 78. Minute des Spiels beim SV Rödinghausen II (1:1) ausgewechselt werden muss, ahnt er noch nichts Böses. Doch seit Mittwochmittag hat der Mannschaftskapitän des Westfalenligisten Delbrücker SC frustrierende Gewissheit: Die MRT-Untersuchung ergab, dass sich der 26-Jährige einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen hat und damit für etwa sechs Monate ausfallen wird.

»Das ist ein echter Schock, denn damit habe ich in keinster Weise gerechnet. Die Schmerzen hatten nachgelassen und die Schwellung war abgeklungen. Ich dachte, der Arzt bestätigt mir nur, dass alles heile ist und gibt Entwarnung«, sagt Frenz, den es erstmals in seiner Laufbahn so hart erwischt hat.

"

Es hätte viel passieren dürfen, aber genau das nicht.

Frank Sundermeier

"

In Reihen des DSC ist er mit dieser Erfahrung allerdings nicht alleine. Bei Angreifer Mario Freise wurde bereits in der Vorbereitung auf die laufende Serie ein Kreuzbandriss diagnostiziert, doch – bei allem Respekt – der Ausfall des Kapitäns trifft die Delbrücker nun ungleich härter. »Es hätte in dieser Saison viel passieren dürfen, aber genau das nicht. Marvin verhält sich auf und neben dem Feld zu 100 Prozent so, wie man es sich nur von einem Kapitän wünschen kann. Das tut mir unheimlich leid für ihn, aber auch für die Mannschaft. Ich hoffe, dass der Rest des Teams jetzt nicht in eine Schockstarre verfällt«, sagt Geschäftsführer Frank Sundermeier.

Der weiß, dass Frenz »im Prinzip kaum zu ersetzen ist«, schließt – Stand jetzt – jedoch eine Nachverpflichtung in der Winterpause aus. Was bleibt, ist die Hoffnung auf eine Trotzreaktion des Tabellenachten: »Marvin hat immer alles gegeben und jetzt müssen die Jungs auch für Marvin spielen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5218620?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352966%2F4850628%2F