>

Sa., 07.10.2017

Uni Baskets bauen gegen Nürnberg auf ihre bewährten Kräfte Mit Erfahrung zum ersten Sieg

Maximilian Kuhle ist einer der erfahrensten Spieler im Kader der Uni Baskets Paderborn. Auch der Point Guard soll im Heimspiel gegen die Nürnberg Falcons mit seiner Routine ein entscheidender Faktor sein, damit der erste Saisonsieg gelingt.

Maximilian Kuhle ist einer der erfahrensten Spieler im Kader der Uni Baskets Paderborn. Auch der Point Guard soll im Heimspiel gegen die Nürnberg Falcons mit seiner Routine ein entscheidender Faktor sein, damit der erste Saisonsieg gelingt. Foto: Matthias Wippermann

Von Matthias Wippermann

Paderborn (WB). In so einer Situation sind Führungsspieler gefordert. Nach zwei Niederlagen zum Saisonstart wollen die Uni Baskets Paderborn am Samstag (19.30 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz) im Zweitliga-Heimspiel gegen die Nürnberg Falcons endlich den ersten Sieg holen.

Dabei könnten laut Paderborns Headcoach Uli Naechster die bewährten Kräfte seines Teams eine wichtige Rolle spielen. »Ich sehe den Vorteil an Erfahrung auf unserer Seite. Nürnberg hat gerade auf den Guard-Positionen viele unerfahrene Spieler«, weiß Naechster. Daher bauen die Falcons auf ihre großen Akteure wie Center Jonathan Maier und Forward Dan Oppland. Sie machen im Schnitt mit 14 (Oppland) und 12,5 Zählern (Maier) die meisten Punkte.

Naechster: »Einsatz und Kampf sind entscheidende Faktoren.«

»Wir haben trotz der zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen speziell in der Verteidigung und bei den Rebounds gute Ansätze gehabt. An die gilt es anzuknüpfen, denn gerade gegen Nürnberg sind Einsatz und Kampf entscheidende Faktoren«, sagt Naechster. Dabei sollen vor allem die erfahrenen Spieler wie Kapitän Morgan Grim und Maximilian Kuhle vorweg gehen.

In der Offensive hofft Naechster auf folgende Änderungen gegenüber den ersten zwei Spielen: »Wir müssen den Ball besser bewegen, die offenen Würfe nehmen und diese auch treffen. Wenn die ersten zwei, drei reingehen, kommen wir offensiv in den Rhythmus.« Ein Manko bei den Niederlagen gegen Crailsheim und Hamburg war, dass die Baskets Rückständen hinterher liefen. »So mussten wir viel Energie für die Aufholjagd mobilisieren, die uns hinterher fehlte. Vielleicht liegen wir diesmal nach dem ersten Viertel in Führung. Das wäre auch für den Kopf wichtig«, so Naechster.

Gegner Nürnberg hat nach der 64:82-Auftaktniederlage in Chemnitz das Heimspiel gegen Baunach mit 78:70 gewonnen. Die Falcons hatten, ähnlich wie die Baskets, vor der Saison einen großen Umbruch im Kader. Mit Diante Watkins verloren die Franken ihren entscheidenden Mann aus der vergangenen Spielzeit. Der Point Guard wechselte zum französischen Drittligisten SOMB Boulogne-sur-Mer. Die entstandene Lücke versuchen drei US-Boys auszufüllen: Matt Gibson, Mardracus Wade und Van Girard II wurden vor der Saison verpflichtet. Mit Jonathan Maier stieß aus Kirchheim ein talentierter Center zum Team, der zusammen mit Oppland in der Zone bereits gut harmoniert. Forward Valerien Malo (Bad Aibling) sowie die talentierten Marvin Omuvwie (Ulm), Matthew Meredith, Moritz Sanders und Nils Haßfurther sind die weiteren deutschen Spieler in der Rotation.

Naechster: »Wir wollen den ersten Sieg, das ist unsere klare Zielsetzung.«

Während Paderborn auf den ersten Saisonsieg hofft, möchte Nürnberg den Rückenwind aus dem Erfolg gegen Baunach mitnehmen: »Für uns wird das ein sehr schweres, aber schon früh in der Saison sehr wichtiges Auswärtsspiel. Paderborn hat viel Talent, ist jedoch mit zwei Niederlagen gestartet. Ein Sieg beim direkten Konkurrenten könnte darum für die kommenden Wochen eine hervorragende Ausgangslage schaffen«, wird Headcoach Ralph Junge auf der Internetseite der Falcons zitiert. Doch sein Gegenüber Naechster sagt unmissverständlich: »Wir wollen den ersten Sieg holen, das ist unsere klare Zielsetzung.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5205387?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F