Sa., 17.02.2018

Baskets in Ehingen: Naechster hat die Plätze sechs bis elf im Visier Der Blick geht nach oben

Den Pro A-Verbleib in der Tasche, hat Dion Prewster mit den Uni Baskets im Saison-Endspurt noch viel vor.

Den Pro A-Verbleib in der Tasche, hat Dion Prewster mit den Uni Baskets im Saison-Endspurt noch viel vor. Foto: Elmar Neumann

Von Elmar Neumann

Paderborn (WB). Der 80:78-Sieg gegen Schlusslicht Baunach Young Pikes hat auch die hartnäckigsten Berufspessimisten verstummen lassen: Am Pro A-Verbleib der Uni Baskets gibt es schon nach 22 von 30 Hauptrunden-Spieltagen und vor dem Auftritt beim Team Ehingen Urspring (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Zweifel mehr.

Der Zweitligazwölfte macht sich mit dem Minimalziel in der Tasche auf in den Endspurt und darf sich ruhigen Gewissens auf eine Blickrichtung konzentrieren. »Bei vier Siegen Vorsprung auf die beiden Abstiegsplätze und in beiden Fällen gewonnenen direkten Vergleichen schauen wir nicht mehr nach unten. Vor uns liegen sechs Mannschaften, die nur einen oder zwei Erfolge mehr als wir auf dem Konto haben und von denen wollen wir noch die eine oder andere einkassieren«, sagt der Paderborner Headcoach Uli Naechster.

Sechs Teams liegen nur einen oder zwei Siege vor Paderborn

Chemnitz (11. Platz), Hamburg (10.) und Hanau (9./jeweils 10/12) haben einen Sieg, Kirchheim (8.), Hagen (7.) und Trier (6./jeweils 11/11) zwei Siege mehr vorzuweisen als die Baskets (9/13). Gegen Hanau, Hagen und Kirchheim ist noch im direkten Duell Boden gutzumachen, doch bevor Naechster an diese Chancen denkt, setzt er zunächst auf einen Sieg im Fernduell mit der Konkurrenz. Wobei der Begriff Fernduell in diesem Fall treffender denn je erscheint, denn es sind mehr als 500 Kilometer, die die Baskets am Sonntag von der Pader bis zum an der Donau beheimateten Abstiegskandidaten (6/16) zurückzulegen haben. »Das ist ein ordentlicher Ritt«, sagt Naechster. Entschuldigenden Einfluss auf die Vorgabe hat die anstrengende Anreise aber nicht: »Ich denke, dass wir die bessere Mannschaft sind und das wollen wir nach dem knappen Hinspielsieg auch im Rückspiel beweisen.«

Gelingt das, wäre die seit zehn Partien andauernde Serie von sich direkt abwechselnden Siegen und Niederlagen an einer sehr vorteilhaften Stelle geknackt. Doch Naech­ster warnt davor, die Aufgabe zu optimistisch anzugehen: »Wir sollten diesen Gegner nicht unterschätzen. Ehingen hat zuletzt in Hamburg nach Verlängerung gewonnen und mir dabei vor allem mit seiner mannschaftlichen Geschlossenheit imponiert.«

"

Wir sollten diesen Gegner nicht unterschätzen.

Uli Naechster

"

Imponierend – das trifft auch auf die bisherigen Leistungen des nachverpflichteten Achmadschah Zazai zu. Der 31-Jährige trägt seit zwei Spielen das Ehinger Trikot und hat mit 17,0 Punkten, 9,0 Assists und 3,5 Rebounds im Schnitt einen großen Anteil daran, dass sein Team nicht nur für Hamburg (78:74), sondern auch für Kellerrivale Ulm (94:81) zu stark war.

Von den zwei nachverpflichteten Paderbornern machte zuletzt insbesondere Ethan O’Day von sich reden, aber auch mit Dion Prewster war Naechster nach einem einige Spiele dauernden Durchhänger gegen Baunach mal wieder sehr zufrieden: »Gegen die Young Pikes hat sich Dion auf seine Stärken besonnen, gute Entscheidungen getroffen und wieder sehr smart gespielt. Er befindet sich im Aufwind.« Das sagt der Headcoach auch zur Formkurve des kompletten Teams und diesen Eindruck gilt es in Ehingen zu bestätigen. Ist das der Fall, möchte Naechster rein gar nichts mehr ausschließen: »Wenn wir den Anschluss an die Play-off-Plätze herstellen können, weißt du in dieser engen Liga doch nie, was passiert. Ich erinnere nur an die Essener in der Saison 2013/2014. Nach sechs Siegen in den ersten 21 Spielen haben die plötzlich neunmal in Folge gewonnen und sind tatsächlich noch in die Play-offs geritten.« Das heißt für die Uni Baskets nach Baunach und vor Ehingen: Es fehlen nur noch acht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5529091?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F