>
Sonntag macht sich Rainer Vierzigmann auf die 3000 Kilometer lange Strecke nach Kazan. Foto: Nicole Koch

Bielefeld Der lange Weg nach Kazan

Wenn Deutschland am Mittwoch in Kazan gegen Südkorea antritt, ist Rainer Vierzigmann live dabei. Am Sonntag macht er sich gemeinsam mit Tochter Nadja auf den Weg. 3000 Kilometer in vier Tagen – mit dem Auto. mehr...


Tür auf! Für Radler lebensbedrohlich. Foto: Imago

Bielefeld Holländischer Griff gegen »Dooring«

Die Paprika-Koalition macht sich gegen das »Dooring« und für den »Holländischen Griff« stark: Das bezeichnet das unkontrollierte Öffnen einer Tür, das für nachfolgende Radler lebensbedrohlich sein kann. mehr...


Der Passivsammler zwischen den Fahrspuren auf dem Jahnplatz hat keine Grenzwertüberschreitung gemessen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Jahnplatz: Grenzwert nicht überschritten

Die vom Handelsverband in Auftrag gegebenen Stickstoffdioxid-Messungen ergeben Werte, die nicht nur unter denen des Landesumweltamtes liegen, sondern auch unter dem zulässigen Grenzwert. mehr...


Albert Henz im Landeskirchenamt in Bielefeld: Der Stellvertreter von Präses Annette Kurschus geht in den Ruhestand. Acht Jahre war er Theologischer Vizepräsident der Landeskirche. Zuvor war der Iserlohner neun Jahre Superintendent des dortigen Kirchenkreises. Henz ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder. Neuer Vize der Landeskirche wird Ulf Schlüter (Dortmund). Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld Alberz Henz: »Die Zeit war beglückend«

Acht Jahre war Albert Henz Theologischer Vizepräsident der westfälischen Landeskirche mit Sitz in Bielefeld. Ende des Monats scheidet der 63-Jährige aus dem Amt. Im Interview zieht er Bilanz. mehr...


Dank großer Spendenbereitschaft von Firmen und Bewohnern konnte der Spielplatz in Bentfeld zwischen Dorfplatz und Ehrenmal neu gestaltet werden. Am Samstag wird er offiziell eröffnet. Foto:

Delbrück Spender ermöglichen Kinderparadies

Zwischen dem Dorfplatz und dem Ehrenmal ist in Bentfeld ein neuer Spielplatz an der Straße Berghöfen entstanden. 175 Bewohner und Firmen hatten sich an der Finanzierung beteiligt. Am Samstag, 23. Juni, wird der Spielplatz offiziell eröffnet. mehr...


In ihren Führungen an diesem Samstag sowie am 14. Juli durch das Paderquellgebiet untermalt Märchenfrau Ute Rabe die erzählten Geschichten mit den Klängen ihres Didgeridoos.

Paderborn Wassermärchen im Paderquellgebiet

Die Paderborner Märchenfrau Ute Rabe bietet an diesem Samstag, 23. Juni, sowie am 14. Juli Rundgänge entlang der Paderquellen an. mehr...


Ob kleine oder große Teckel – sie alle sind mit ihren Besitzern bei der Zuchtschau an der Mantinghauser Straße in Boke willkommen. Foto:

Delbrück Delbrück sucht den schönsten Teckel

Die Ortsgruppe Delbrücker Land im Deutschen Teckelklub veranstaltet am 8. Juli wieder eine Zuchtschau. Die schönsten Teckel werden dabei prämiert. mehr...


Kinder dürfen in Delbrück künftig in Kindergärten nicht mehr im Rahmen von Schlaffesten übernachten. Die Stadt hat dies vorsorglich untersagt. Foto: dpa/Jan-Philipp Strobel

Delbrück Absage von Schlaffesten löst Diskussion aus

Nach Informationen aus dem Kreisbauamt hat sich die Stadt Delbrück entschlossen, Schlaffeste in hiesigen Kindergärten vorerst zu untersagen. Kritik an dieser Entscheidung kommt von der FDP und von den Grünen. mehr...


Haben das ISEK gemeinsam in der Hand: Bürgermeister Rainer Vidal, Thomas Menne (CDU), Gerda Scheips (FDP), Wolfgang Kuckuk (SPD) und Herbert Müller (UWG).Fotos: Sarah Schünemann

Nieheim Nieheim will neue Stadthalle bauen

Nach dem IKEK folgt jetzt das ISEK – das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept für die Stadt Nieheim. Nach Beginn des kommunalen Entwicklungskonzeptes haben Politiker der CDU, SPD, UWG und FDP sowie Bürgermeister Rainer Vidal jetzt gemeinsam die neuen Aufgaben vorgestellt, durch die auch der Stadtkern noch attraktiver gestaltet werden soll. Eine neue Stadthalle ist geplant. mehr...


Die Verlobten Richard Kuper und Ann-­Cathrine von Kanne haben große Pläne für das Schloss Thienhausen in Steinheim-Rolfzen. Foto: Harald Iding

Steinheim Offene Türen in Schloss Thienhausen

Mit einem jungen Paar wird in Thienhausen auf dem zweiflügeligen Wasserschloss ein neues Kapitel in der jahrhundertelangen Geschichte aufgeschlagen. Richard Kuper und seine Verlobte Ann-Cathrine von Kanne haben ihre Pläne vorgestellt. mehr...


Winfried Langner kann das Fahren nicht lassen. Der 82-jährige Lauenförder ist noch bis Septenber in Bayern unterwegs. Im nächsten Jahr will er mit seinem Trecker »Robert« nach Schottland. Foto: Privat

Beverungen Nächstes Ziel: Schottland

Schottland ist das neue Ziel von Winfried Langner, besser bekannt als Deutz-Willi. 2019 will der Lauenförder mit seinem Trecker »Robert« und Wohnwagen »Schnecke« wieder auf Tour gehen. mehr...


Musikschullehrer Julian Finkam hat sichtlich Spaß an der Arbeit mit den jungen Schlagzeug-Talenten aus Marienmünster. Die wiederum haben beim Vorspiel das Publikum mitgerissen. Foto: Musikschule Marienmünster

Marienmünster Junge Musiker begeistern

Die jungen Schlagzeuger der Musikschule Marienmünster haben jetzt auf beeindruckende Art und Weise ihr Können bei einem eigenen Vorspiel in der Schützenhalle Bredenborn präsentiert. mehr...


Übernachtungsfest in der Kita: So kuschelig wird’s im nächsten Jahr nur noch mit bürokratischem Aufwand. Foto: dpa

Gütersloh Ohne Antrag keine Pyjama-Party

Ganz so einfach ist es mit der Übernachtungs-Party am Ende der Kindergartenzeit nicht mehr. Die Kitas müssen ihre Pyjamafeste ab 2019 beim städtischen Bauamt beantragen. mehr...


Drei Herren im Gewand der »Schlaraffia Ravensbergia« postieren sich an der berühmten Bögeholz-Eiche: die Ritter »Phil’-Phras« (Dieter Liedtke), »Mimetti« (Stefan Gohlke) und »Macht ja nichts« (Reinhard Söhlke). Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Ein Dichter, den es nie gab

So einen festlichen Akt hat das Wasserschloss Tatenhausen bei Halle wohl noch nicht erlebt: Am Samstag, dem 23. Juni, um 14 Uhr gibt es vor den Toren Fanfarenbläser, Festansprachen und eine Kranzniederlegung für den berühmten Heimatdichter Otto Bögeholz. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gütersloh 44-jähriger Gütersloher durch unsichere Fahrweise aufgefallen

Weil er aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war, beabsichtigte eine Streifenwagenbesatzung einen VW Golf anzuhalten. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 44-Jährigen aus Gütersloh. mehr...


Die Veranstalter der Ferienspiele haben auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches und vor allem spannendes Programm für die Sommerferien zusammengestellt (von links): Jörg Peters, Tanja Weickert, Karin Wöstemeier, Christian Hindermann, Michael Schwan, Markus Reinkemeier, Simone Pankoke, Jutta Witte-Vormittag und Christine Schappe. Foto: Renate Ibeler

Verl Langeweile Fehlanzeige!

Das neue Ferienprogramm der Stadt Verl ist erschienen. 18 Veranstalter haben es auf die Beine gestellt. Die meisten Angebote sind kostenlos. mehr...


Für Yasemin aus Bünde hatte es eine Typisierungsaktion in Vlotho gegeben. Der jetzt gefundene passende Stammzellspender stammt allerdings nicht aus dieser Aktion. Foto:

Bünde/Vlotho Stammzellspender für Bünderin gefunden

Knapp sieben Wochen nach der Registrierungsaktion für die an Blutkrebs erkrankte Yasemin aus Bünde endlich die erleichternde Nachricht: Im weltweiten Spenderpool wurde ein Spender gefunden. mehr...


Die Kirchenmusiker Friederike Beckmann und Matthias Menzel haben ein volles Programm für die Zuhörer vorbereitet. Menzel will die klanglichen Möglichkeiten der Orgel voll ausnutzen. Foto: Brings

Rödinghausen Die »Königin der Instrumente« erleben

Ein Fachmann wird am 22. Juni in der Kirche in Rödinghausen-Bieren die Becker-Orgel neu stimmen. Am 23. Juni wird der »Königin der Instrumente« ein ganzes Konzert gewidmet. mehr...


Diesen Renault ließ ein Unbekannter nach einem Unfall einfach zurück. Foto: Polizei Herford

Rödinghausen Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

Die Polizei sucht einen flüchtigen Autofahrer, der am 15. Juni einen Unfall in Rödinghausen verursacht hat und dann zu Fuß von der Unfallstelle geflohen ist. Das Auto hat der Mann einfach zurückgelassen. mehr...


Die Hexe (Janina Müller) diskutiert vor dem Zauber der Verjüngung noch mit Dr. Faust (Lennart Steinkamp). Fotos: Thomas Klüter

Theater-AG des Widukind Gymnasiums bringt Goethes Klassiker auf die Bühne Auf Sinnsuche mit Dr. Faustus

An ein Monstrum von Theaterstück hat sich die Theater-AG des Widukind Gymnasiums Enger (WGE) getraut. Den ersten Teil von Goethes Tragödie »Faust« brachten die Oberstufenschüler auf die Bühne. mehr...


Bei Dreharbeiten des Fernsehens hat es eine kleine Demonstration der Initiativgruppe gegen die Pläne der MKK gegeben. Foto: Nichau

Rahden Ein gewisses Misstrauen bleibt

MKK-Vorstand und Landrat haben am Freitag für eine Überraschung gesorgt, als sie erklärten, dass sie den aktuellen Entwurf des Medizinkonzeptes nicht weiter verfolgen wollen. mehr...


Das umstrittene Medizinkonzept der Mühlenkreiskliniken, die auch starke Auswirkungen auf die Standorte in Lübbecke und Rahden gehabt hätten, ist vorerst gestoppt. Foto: Oliver Schwabe

Lübbecke Medizinkonzept: Prozess für beendet erklärt


Der Kreis Minden-Lübbecke hält 380.680 RWE-Stammaktien (aktueller Börsenwert: etwa 7,5 Millionen Euro). Ein Verkauf wurde abgelehnt. Das Bild zeigt die Konzernzentrale in Essen. Foto: dpa

Lübbecke Kreis hält an RWE-Aktien fest

Der Kreistag hat in seiner Sitzung in geheimer Abstimmung den Antrag von Bündnis 90/Die Grünen abgelehnt, den Aktienanteil des Kreises Minden-Lübbecke am Energieversorger RWE zu verkaufen. mehr...


Was wird aus der maroden Treppe? Die Politik diskutiert weiter. Foto: Kai Wessel

Lübbecke Treppen-Entscheidung vertagt

Nachdem es im März Diskussionen um den Architektenvorschlag zur Neugestaltung der Stadthallen-Treppe gegeben hatte, hat Dezernent Dirk Raddy nun zwei weitere Varianten sowie Kostenschätzungen präsentiert. In der Bauausschusssitzung ließ Raddy keinen Zweifel daran, dass er den ursprünglichen Vorschlag aber für gelungen hält. mehr...


Der »Shanty Chor Kalletal« hat die Zuhörer in Hohenhausen mit seinem Konzert begeistert. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Von Seemannsträumen und Hafenidylle

Der Shanty-Chor Kalletal hat sein erstes eigenes Konzert gegeben. In der Grundschule Hohenhausen ging es zwei Stunden lang äußerst maritim zur Sache. mehr...


Das im Jahr 1838 Tempelhaus in Talle. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Begegnungen in der Dorfmitte

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Talle hatte zu einem Informationsabend über den Stand der Leader-Maßmaßnahmen in Talle eingeladen. Dabei ging es hauptsächlich um das Tempelhaus, das die Dorfgemeinschaft umgestalten möchte. mehr...


Bachelor-Student Joachim Schmeck und Diplom-Ingenieur Volker Buchholz mit ihrem Dummy im Windkanal. Foto:

Lemgo Gegen den Wind

Beeinflusst die Helmform die Geschwindigkeit eines Rennradfahrers merklich? »Ja«, sagt Diplom-Ingenieur Volker Buchholz nach einem Test im Windkanal. mehr...


Der notorische Betrüger Dirk K. soll nun erstmals ins Gefängnis: Das Amtsgericht Lemgo verurteilte ihn zu dreieinhalb Jahren Haft. Foto: Bernd Bexte

Lemgo Falscher Arzt: »Ich bin ein notorischer Lügner«

Zum Schluss übernachtete sie mit dem Portemonnaie unter dem Kopfkissen. Erst spät war der heute 50-Jährigen aufgegangen, dass ihr Mann nicht der war, für den er sich ausgab. mehr...