>
Zum zweiten Mal hat ein Storchenpaar in der Johannisbachaue gebrütet und Nachwuchs groß gezogen. Drei Storchennester gibt es dort. Damit Vögel, die sich dort niederlassen, genug Nahrung finden, soll die Aue mehr Kleingewässer bekommen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Johannisbachaue bald noch »storchenfreundlicher«

»Johannis II«, der Jungstorch, hat Bielefeldden Rücken gekehrt. Egbert Worms vom Umweltamt denkt bereits an die nächste Brutsaison: Die Aue soll noch »storchenfreundlicher« werden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld Viele Verkehrsunfälle durch alkoholisierte Fahrer

Die Polizei Bielefeld meldet diverse Verkehrsunfälle durch angetrunkene Autofahrer. Insgesamt musste die Polizei sieben Blutproben entnehmen und die Führerscheine sicherstellen. mehr...


Blick auf die Baustelle der Almsporthalle: Da, wo der Sandberg liegt, ist künftig der Veranstaltungseingang. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Die neue Almsporthalle

Man liege »gut im Zeitplan« mit dem Bau der neuen Almsporthalle. Richtfest würde voraussichtlich im November gefeiert, wenn die Halle »winterfest« sei. mehr...


Sentana-Geschäftsführer Ralph Anstoetz und Lebensgefährtin Marita Durchholz im künftigen Minischweinestall. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld 100 Freunde gesucht

Anfang Oktober ist es endlich so weit: Dann können erste Bewohner in das am Quellenhofweg in Bethel gelegene Dorf Sentana einziehen. mehr...


Die Bäume bleiben, die Parkplätze fallen weg: Für die neue Zentrale Bushaltestelle an der Westernmauer sind große Eingriffe notwendig, damit die Fahrgäste hier ein- und aussteigen können. Das hat Auswirkungen auf die vierspurige Friedrichstraße. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Zentralstation: Es wird konkret

In Paderborn stehen wichtige Entscheidungen an. Ganz oben steht die neue Zentrale Bushaltestelle (ZOH) an der Westernmauer/Friedrichstraße. Verbunden ist damit die noch ungeklärte Zukunft der alten Zentralstation unter den Königsplätzen. mehr...


Der Wagen der 41-Jährigen wurde völlig zerstört. Foto: Polizei

Schloß Holte-Stukenbrock/Hövelhof Frontalzusammenstoß auf der A33

Bei einem Unfall auf der A33 an der Anschlussstelle Stukenbrock sind zwei Menschen verletzt worden. Die A33 war kurzzeitig voll gesperrt. mehr...


Nach einer Bluttat am Paderborner Finanzamt hat das Landgericht Paderborn nun zwei Brüder verurteilt. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Haftstrafe für lebensgefährlichen Messerstich

Die Jugendkammer des Landgerichts Paderborn hat nach einer Messerstecherei in der Paderborner Bahnhofstraße zwei Brüder verurteilt: Der eine muss zweieinhalb Jahre in Haft, der andere kam mit einer Bewährungsstrafe davon. mehr...


Volker Lenz (links) und Horst Schöwe mit der entschärften Bombe. Mit Handzetteln wurde zum Verlassen der Häuser im roten Bereich aufgefordert. 200 Einsatzkräfte von Polizei, Ordnungsamt, Feuerwehr und Hilfsorganisationen waren im Einsatz. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Aufatmen nach neun Stunden Einsatz

»Problemlose Entschärfung« ist der Aktenvermerk beim Kampfmittelräumdienst Detmold. Um 23.25 Uhr am Donnerstag konnten Volker Lenz und Horst Schöwe Entwarnung geben. mehr...


Lena Volmert, Vorsitzende des Vereins, stellt die Unterlagen zum neuen Förderpreis vor. Foto: Daniel Lüns

Warburg Kulturforum lobt Förderpreis aus

Der Verein Kulturforum Warburg lobt künftig jedes Jahr einen Förderpreis aus. Ziel des neuen Preises ist, gerade junge und motivierte Künstler zu unterstützen. mehr...


Ein verregneter Sommer im Kreis Höxter: Dem Freibad Beverungen fehlten am Freitag wegen starken Regenfalls die Besucher. Foto: Marian Berkemeier

Höxter Freibadsaison fällt ins Wasser

Für viele Freibäder im Kreis Höxter fällt die Besucherbilanz der diesjährigen Saison bisher wenig erfreulich aus. Der Grund: Die Sommermonate Juli und August waren einfach zu regnerisch. mehr...


»Die haben wir uns dieses Jahr mal geleistet«, sagt Lena Volmert, Vorsitzende des Vereins Kulturforum Warburg, über die Blues Company. Mehr als 40 Jahre nach der Bandgründung spielt die Musikgruppe nun auch in der Hansestadt.

Warburg Blues-Band ist der Headliner

Auf die Blues Company freut sich Lena Volmert, Vorsitzende des Vereins Kulturforum Warburg, besonders. Die Musiker treten bei der 12. Warburger Musiknacht am Samstag, 9. September, auf. mehr...


Hagedorner sollen Wasser abkochen : Keime im Trinkwasser

Steinheim Keime im Trinkwasser

Im Trinkwasser des Steinheimer Ortsteils Hagedorn sind so genannte E-Coli-Keime festgestellt worden. Das haben die Beste-Stadtwerke gestern mitgeteilt. Die Hagedorner sollen ihr Trinkwasser bis auf Weiteres abkochen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Gütersloh Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Gütersloh ist ein Radfahrer am Wochenende schwer verletzt worden. Beim Abbiegen touchierte er ein Auto. mehr...


Die Rhedaer Bauernschützen gehen unter weiblicher Führung ins neue Schützenjahr: Karin Redeker hat es der männlichen Konkurrenz gezeigt und ist jetzt Königin. Foto: Tim Bergheim

Rheda-Wiedenbrück Keglerin trifft auch mit dem Gewehr

Karin Redeker hat beim Königsschießen in Rheda Treffsicherheit bewiesen: Die Sportkeglerin verwies ihre männlichen Konkurrenten in die Schranken und regiert jetzt die Bauernschützen. mehr...


In drei Größen und mit verschiedensten Bezügen haben Tim Oberwelland und seine Schwester Lea den »Zipfel« im Angebot. Foto: Margit Brand

Werther Der »Zipfel« ist der Gipfel

Ein ungewöhnlicher Design-Hocker ist zum frechen Marken-Botschafter der Möbelmanufaktur Werther geworden. Sein Aussehen gab ihm seinen Namen: Er hat zwei »Zipfel«. mehr...


Auftakt zum »Plattdeutschen Herbst«: Wilken Ordelheide, Peter Fliescher und Heinrich Höcker (v.li.) stellen die Tafeln auf der »Plattduitsken Schousseih« auf. Foto: Volker Hagemann

Steinhagen Eine etwas andere Chaussee

Wer seit kurzem zwischen Sandforther und Patthorster Straße in Steinhagen-Brockhagen unterwegs ist, könnte sich verwundert die Augen reiben: Der Weg wurde zur Chaussee geadelt. mehr...


Diese Besucherin hat Glück: Sie ist von Sänger Oli P., der Ende der 1990er-Jahre mit seinem Hit »Flugzeuge im Bauch« Berühmtheit erlangte, auf die Bühne geholt worden. Neben seinem größten Hit spielt der Sänger ein Medley verschiedener Songs. Foto: Lydia Böhne

Löhne Schlager-Party im Park

Mickie Krause, Anna-Maria Zimmermann und Oli P.: Ihre liebsten Party-Sänger haben mehr als 3000 Besucher bei »Schlager im Park« auf dem Gelände der Aqua-Magica in Löhne gefeiert. mehr...


489 Menschen mit Fluchthintergrund leben in den Quartieren, die die Stadt zur Verfügung stellt – dazu gehören auch die ehemaligen Wohnungen der britischen Streitkräfte. In der nächsten Zeit rechnet die Stadt nicht mit weiteren Zuweisungen. Foto: Daniel Salmon

Bünde Flüchtlingsquote übererfüllt

Die Stadt Bünde rechnet vorerst nicht mit weiteren Zuweisungen im Asylverfahren. mehr...


Setzte sich im Casting unter rund 13 000 Bewerbern durch und geht bei »Ninja Warrior« an den Start: der 22-jährige Vlothoer Niklas Sonntag. Ausschnitte zeigt RTL am Samstagabend im TV. Foto: Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Vlotho Auf dem Weg zum »Ninja Warrior«

Bei der Fernsehshow »Ninja Warrior« müssen die Teilnehmer den angeblich härtesten TV-Hindernisparcours der Welt bezwingen. Auch der Vlothoer Niklas Sonntag ist am Start. mehr...


Olga Faust und Victoria Dombrowski (hinten von links) sind die Gesichter des Verkaufswagens donnerstags und samstags. Auf einen guten Start für das Mobil hoffen auch (vorn) Tim Hensel, Wilhelm Walkenhorst, Karin Gessner und Jörg Höke. Foto: Daniela Dembert

Enger Verkaufswagen hat 1000 Brötchen an Bord

In Enger-Pödinghausen gibt es bald wieder Brötchen: Jörg Höke wird vor der ehemaligen Filiale des Bäckerjungen mit seinem Verkaufswagen Backwaren, Gemüse, Fleisch und mehr anbieten. mehr...


Peter Hein, Sänger der Band »Fehlfarben«, bei seinem Auftritt in Stemwede. Im Ilweder Wäldchen haben 24 Bands gespielt. Foto: Andreas Kokemoor

Stemwede Bands rocken Stemweder-Open-Air-Festival

Zehntausende Besucher haben beim Stemweder Open-Air-Festival die Auftritte der 24 Bands genossen. Einer der Top-Acts war die Gruppe Fehlfarben, die in den 80-er Jahren ihre Höhepunkte hatte. mehr...


Hier beginnen Wanderungen durch das Oppenweher Moor: Dirk Priesmeier vor dem alten Schafstall des Kreises. Fotos: Dieter Wehbrink

Stemwede Neuer Heimatpfleger – neue Ideen

Dirk Priesmeier tritt sein Ehrenamt in Stemwede-Oppenwehe an und ist überzeugt: »Das Moor vor unserer Haustür ist ein Geschenk für uns». mehr...


Mit ihrer Agentur hat Manuela Ferling zahlreiche Köche der Gruppe der »Jungen Wilden« ins Fernsehen gebracht. Foto: Rajkumar Mukherjee

Bad Oeynhausen Für TV-Koch Nelson gab’s keinen Schnitzel-Test

In dem Einfamilienhaus von Manuela Ferling in Bad Oeynhausen laufen die Fäden vieler Starköche zusammen. Die Managerin vertritt zahlreiche Persönlichkeiten wie Ralf Zacherl und Nelson Müller. mehr...


Viktor und Kristina Schleining wollen sich langfristig gerne vergrößern und neue Mitarbeiter einstellen. Foto: Mareile Mattlage

Rahden Neue Werkstatt in Rahden

Viktor Schleining erfüllt sich einen Traum. Er eröffnet an der Aral-Tankstelle an der Lemförder Straße am 1. September seine Werkstatt. mehr...


Freuen sich mit den Bewohnern über die Heimkehr der beiden Binz-Gemälde: Thomas Plate, Leiter der Senioreneinrichtung in Oesterholz (2. von links), Bürgermeister Ulrich Knorr (2. von rechts) und Dorothea Ruhe, Prokuristin der KSE Lippe. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Aquarelle von Otto Binz übergeben

Zwei Gemälde des Malers Otto Binz (1869 bis 1955) sind aus der Schweiz an ihren Ursprungsort zurück gekehrt. Im ehemaligen Jagdschloss und heutigen Kreisseniorenheim in Oesterholz sollen die Aquarelle einen besonderen Platz finden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold Etwa 4500 Studenten müssten zahlen

Studierende aus Nicht-EU-Staaten sollen künftig an Hochschulen in NRW Gebühren bezahlen. So will es die neue schwarz-gelbe Landesregierung. Doch wie viele Studenten wären von einer solchen Regelung in OWL ungefähr betroffen? mehr...


Das Bild zeigt das Bauernhaus der Familie Heuwinkel im Jahr 1935. Foto: Förderverein Ortsgeschichte

Schlangen Grundstein wird 1793 gelegt

Das einstige Bauernhaus der Familie Heuwinkel ist 1996 von der Gemeinde Schlangen und dem Heimat- und Verkehrsverein Schlangen zum Heimathaus umgestaltet worden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold Farbschmierereien an Eurobahn-Zügen

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag Grafitti an abgestellte Zügen der Eurobahn gesprüht. mehr...