>

Sa., 04.07.2015

Kesselbrink: Pächter Beyhan Polat meldet Insolvenz an »Agora« wird Ende August geschlossen

Das Restaurant »Agora« im Grünen Würfel auf dem Kesselbrink muss schließen. Die BGW als Eigentümerin ist auf der Suche nach einem neuen Pächter, will individuelle Gastronomie erhalten.

Das Restaurant »Agora« im Grünen Würfel auf dem Kesselbrink muss schließen. Die BGW als Eigentümerin ist auf der Suche nach einem neuen Pächter, will individuelle Gastronomie erhalten. Foto: Starke

Bielefeld (WB/hu/HHS). Die Eröffnung des »Agora« im Grünen Würfel auf dem Kesselbrink liegt erst zehn Monate zurück, Pächter Beyhan Polat (56) aber gibt auf. Seit dem 22. Juni läuft das Insolvenzverfahren. Das Lokal soll noch bis Ende August geöffnet bleiben.

Grund für die Insolvenz von Polat ist nach den Worten des vorläufigen Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Andreas Stratenwerth, dass das Agora offensichtlich nicht funktioniert habe. »Die Kundengfrequenz war deutlich zu gering, die festen Kosten im Verhältnis dazu zu hoch«, so Stratenwerth. Das »Univarza« in der Universität, das Polat seit Jahren betreibe, wolle dieser auch künftig weiterführen. Das von Polat 1991 an der Schloßhofstraße eröffnete »Anavarza« sei von der Insolvenz nicht betroffen, da dies inzwischen von Sohn Soner Polat geführt werde.

Momentan sei er sehr zuversichtlich, dass das »Agora« wirklich bis Ende August geöffnet bleibt, so Stratenwerth. »Es gibt unter anderem dort mit dem Koch und dem Betriebsleiter sehr engagierte Leute. Deswegen sehe ich es positiv, dass der Betrieb bis dahin weitergehen kann«, sagt Stratenwerth. Allerdings gebe es Überlegungen, das Angebot an Speisen zu vereinfachen und zu verkleinern. Insgesamt seien 16 Mitarbeiter in dem Restaurant beschäftigt, darunter auch Aushilfen.

Um erfolgreich Gastronomie in dem Grünen Würfel auf den Kesselbrink zu betreiben, müsse sich aus seiner Sicht auch langfristig das Konzept ändern. Stratenwerth: »Vielleicht sollte das Angebot nicht ganz so hochwertig sein. Die Speisekarte wird wohl an das Klientel angepasst werden müssen, außerdem müssten zusätzlich mehr Events hinzukommen.«
Derzeit gibt es nach den Worten des Rechtsanwalts noch keinen Nachfolger. Er hoffe jedoch, dass sich dies möglichst rasch ändern werde. »Unsere Hoffnung ist, dass sich in den kommenden Wochen jemand meldet, der dann ab September den Betrieb weiterführen möchte.« Denn Ziel sei es, dass es in dem Gebäude auch künftig Gastronomie gibt. Stratenwerth: »Wir versuchen alles, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.«

Gespräche für eine Nachfolgelösung habe die BGW als Eigentümerin bereits aufgenommen, sagte Prokurist Karl-Heinz Plischke. Polats finanzielle Schwierigkeiten seien bereits länger bekannt gewesen. Auch habe die BGW frühzeitig von den Startschwierigkeiten des Betreibers gewusst. »Wir hatten ihn deshalb in den ersten beiden Monaten professionell unterstützt«, beschreibt Plischke die Situation, als es gleich zu Beginn Probleme mit der Bewirtung der Gäste gegeben hatte.

Von dem grundsätzlichen Konzept, in dem Würfel eine individuelle Gastronomie zu betreiben, will die BGW zunächst nicht abrücken. Plischke: »Das würde besser zur Atmosphäre des Platzes passen.« Fakt sei aber auch, dass »wir auf so wenig Miete wie möglich verzichten wollen und das Gebäude nicht ewig leer stehen lassen werden«. Bevor dieser Fall eintrete, käme eventuell auch eine Restaurant-Kette als Pächter in Betracht.

Polat hatte mit der BGW einen Pachtvertrag über 20 Jahre abgeschlossen, inklusive einer Verlängerungsoption. Das »Agora« war im September mit 300 Plätzen im Innen- und Außenbereich eröffnet worden. In den Pavillon hatte die BGW 2,2 Millionen Euro investiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3366476?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F