>

Di., 27.09.2016

Mehr als 1100 Unterstützer für Online-Petition Kampf für Erhalt der Sekundarschule

Foto: Büscher

Von Michael Schläger

Bielefeld (WB). Die Eltern der Sekundarschule Bethel gehen mit konkreten Fragen und Forderungen in die nun für morgen anberaumte Elternversammlung aller Bethel-Schulen. Sie setzen sich weiter für einen Erhalt der erst 2013 gegründeten Schule ein.

Hinter den Kulissen laufen Gespräche, wie es weitergehen könnte mit der bisher einzigen Sekundarschule in Bielefeld, die ihr Träger, die von Bodelschwinghschen Stiftungen, überraschend bis 2022 auslaufen lassen möchte . Grund: ein Sanierungs- und Modernisierungsbedarf von bis zu zehn Millionen Euro.

Die Eltern sammeln derzeit auch Unterschriften für den Erhalt der Sekundarschule. Gestartet wurde – wie berichtet – auch eine Online-Petition. Beim Online-Portal »Open Petition« haben sich inzwischen bereits mehr als 1110 Unterstützer registrieren lassen. Am Sonntag waren es erst 357 gewesen.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 27. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4332962?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F