Fr., 05.05.2017

SPD-Kanzlerkandidat lobt den Mittelstand Martin Schulz besucht Torwegge

Martin Schulz ist fasziniert vom Transportroboter Torsten des Bielefelder Unternehmens Torwegge.

Martin Schulz ist fasziniert vom Transportroboter Torsten des Bielefelder Unternehmens Torwegge. Foto: Thomas F. Starke

Von Michael Schläger

Bielefeld (WB). Torsten ist inzwischen ein kleiner Star. Gerade hat der Transportroboter der Bielefelder Firma Torwegge den Industriepreis gewonnen.

»Ich bin immer wieder begeistert von der Innovationskraft der mittelständischen Wirtschaft«, sagt SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz. Deshalb habe er auf seiner Wahlkampftour durch NRW gern auch bei der Firma Torwegge Station gemacht. Am Freitag ist er dort für gut eine Stunde zu Gast.

Torwegge ist Spezialist für Räder, Rollen und Fördertechnik, 60 Jahre alt, 130 Beschäftigte europaweit, 90 davon am Stammsitz Bielefeld. Und seit kurzem gehört eben auch Torsten zum Kollegenkreis dazu. Die Roboter-Neuentwicklung ist Experte beim »Ware-zu-Mann-Szenario«. Das sagen die Experten, wenn es darum geht, einem Beschäftigten in der Fertigung neues Material zuzustellen. Torsten kann das, holt es aus dem Lager ab und legt dabei 1,5 Meter pro Sekunde zurück.

»Toll«, findet Martin Schulz das, als Geschäftsführer Uwe Schildheuer ihm vorführt, wie der flache, Europaletten-große Lastsesel funktioniert. Aktive Mittelstandspolitiker geb es unter den Sozialdemokraten bisher eher selten, sagt der SPD-Chef fast schon selbstkritisch. »Wir ändern das gerade«, fügt er an. Zu oft schaue die Politik nur auf die Großen. »Aber wenn irgendein Konzern Grippe hat, hat nicht gleich die ganze Volkswirtschaft Grippe.« Das werde manchmal übersehen.

Zuvor war Schulz bereits zu Gast in Herford, wo er einen Wahlkampfauftritt absolvierte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4813176?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F