>

Fr., 01.09.2017

Oliver Mussgnug und Mareike Walkenhorst sind am schnellsten Feuerwehrlauf: hunderte Sportler in Sieker unterwegs

Engagiert: Die Teilnehmer laufen um die Wette.

Engagiert: Die Teilnehmer laufen um die Wette. Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld (WB/hz). Und da rannten sie wieder: 478 kleine und große Sportler waren am Freitag beim 29. Feuerwehrlauf Sieker dabei. »Das ist mal was anderes als Feuer zu löschen«, brachte Ralf Schönenberg, Chef der freiwilligen Feuerwehr Mitte, seine Motivation auf den Punkt.

Auch Bielefelds stellvertretender Feuerwehrchef Hans-Dieter Mühlenweg lobte die Veranstaltung. »Der Feuerwehrlauf ist eine tolle Veranstaltung. Die muss unterstützt werden«, meinte Mühlenweg.

Für Bezirksbürgermeister Reinhard Schäffer war »es wieder bewundernswert, dass das ehrenamtlich gemacht wird«.

BIFeuerwehr2017

PDF (62 KB)

download

60 engagierte Helfer – von den Feuerwehrleuten über deren Lebenspartnerinnen und Partner bis zum gemeinsamen Nachwuchs – waren im Einsatz.

Beim Volkslauf über fünf Kilometer siegte, wie erwartet, ein Team der Berufsfeuerwehr. Schnellster bei den Männern war Kevin Gately (18:57 Minuten). Schnellste Frau war Nina Haase (21:45).

Der Sieger des Volkslaufs über zehn Kilometer heißt Oliver Mussgnug (37:48), Siegerin wurde Mareike Walkenhorst (42:24).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5119610?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F