>

So., 10.09.2017

Großveranstaltung auf der Bielefelder Stadtautobahn – mit Video Run-and-Roll-Day: Die Sieger stehen fest

Startschuss zum Schülerlauf beim Run-and-Roll-Day.

Startschuss zum Schülerlauf beim Run-and-Roll-Day. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld (WB/bp). Novum beim Run-and-Roll-Day auf dem Ostwestfalendamm: Drei Starter der SV Brackwede sind über 10 Kilometer zeitgleich ins Ziel gekommen. Hendrik Pohle, Stanley Kogin und Bielefelds Top-Läufer Amanal Petros benötigten jeweils 35:17 Minuten für die Strecke.

Traditionell hatten am Sonntagmorgen die Speedskater den Run-and-Roll-Day eröffnet. Für die Großveranstaltung bleibt der OWD bis Sonntagabend gegen 21 Uhr gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Die OWD-Strecke zwischen Quelle und dem Anschluss an die A 33 ist nicht betroffen.

Ergebnisse

Inline-Skating

Lizenz Herren 22 Kilometer:

1. Felix Goeke (Ruhrboss 03) 41:46,60 2. Andreas Lichtenstin (Büttgen 1912) 41:48,24 3. Stefan Siepker (SVA Salzbergen) 41:53,67

Lizenz Damen 22 Kilometer:

1. Silke Zimmermann (Büttgen 1912) 43:30,68 2. Sandra Schewe (IC Hannover) 48:40,44 3. Angela Heinisch (Büttgen 1912) 48:54,86

Teuto-Cup (11 Kilometer)

Herren:

1. Jürgen Nachtigäller (Werl) 20.21,12 2. Nils Neruschat (SuS Buer) 21:50,29 3. Mirashrafi Agah (Speed Skater Bielefeld) 21.55,26

Damen:

1. Henrike Griesrelle (Speedskater Bielefeld) 23:38,86 2. Sarah Bußdieker (SuS Buer) 23:39,21 3. Sabrina Koglin (SK Wolfenbüttel) 24:12,61

Laufen

10 Kilometer:

Männer:

1. Amanal Petros (SV Brackwede) 35:17 1. Hendrik Pohle (SV Brackwede) 35:17 1. Stanley Kogei (SV Brackwede) 35:17

Frauen:

1. Michelle Rannacker (DJK Gütersloh) 39:59 2. Marlena Göka (LG Burg) 42:38 3. Maria Lübbert-Horn 42:54

Schülerlauf

Grundschulen:

1. Montessori Schule (36 Teilnehmer = 100 Prozent) 2. Grundschule Schröttinghausen (60 Teilnehmer = 68,96 Prozent) 3. Eichendorff-Schule (121 Teilnehmer = 40,19 Prozent)

Weiterführende Schulen:

1. Gertrud-Bäumer-Schule (53 Teilnehmer = 9,43 Prozent) 2. Brackweder Gymnasium (58 Teilnehmer = 8,65 Prozent) 3. Brackweder Realschule (32 Teilnehmer = 7,09 Prozent)

Team-Running

(originellste Kostümierung plus geschlossen als Team ins Ziel eingelaufen)

1. von Bodelschwinghsche Stiftungen (400 Euro)

2. Die Laufmaschen (300 Euro)

3. Awo (200 Euro)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5137979?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F