>

Mi., 22.11.2017

Simon Zawila singt im Duett mit Kandidatin Alexandra Sutter »Voice of Germany«: Bielefelder kämpft am Sonntag ums Weiterkommen

Der Bielefelder Simon Zawila (rechts) tritt gegen Alexandra Hütter an – hier mit Moderator Thore Schölermann

Der Bielefelder Simon Zawila (rechts) tritt gegen Alexandra Hütter an – hier mit Moderator Thore Schölermann Foto: Pro7/Sat1

Bielefeld (WB/sb). Unter die besten 72 der Casting-Show »Voice of Germany« hat es der  Bielefelder Simon Zawila (rechts/mit Moderator Thore Schölermann) bereits geschafft. Am Sonntag ab 20.15 Uhr bei Sat1 tritt er in den »Battles« an.

Im Duett mit Kandidatin Alexandra Sutter singt er »Say say say« von Michael Jackson und Paul McCartney. Im Anschluss muss sich Sänger Mark Forster, der Coach der beiden, entscheiden, wer eine Runde weiterkommt. Der Sieger schafft dann den Sprung unter die besten 36 und tritt beim »Sing Off« an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5304347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F