>

Mo., 27.11.2017

TV-Castingshow: Bielefelder zieht im Duell den Kürzeren »Voice of Germany«: Simon Zawila ausgeschieden

Mächtig ins Zeug legt sich der Bielefelder Simon Zawila bei seinem Duett mit der Kandidatin Alexandra Sutter. Doch am Ende kommt nur die 44-Jährige eine Runde weiter.

Mächtig ins Zeug legt sich der Bielefelder Simon Zawila bei seinem Duett mit der Kandidatin Alexandra Sutter. Doch am Ende kommt nur die 44-Jährige eine Runde weiter. Foto: Pro7/Sat1

Bielefeld (WB/sb). Gleich zwei Bielefelder sind am Wochenende in TV-Castingshows aufgetreten. Während der zehnjährige Ceciliengymnasiast Quoc Bao An Ngo am Samstag bei der RTL-Sendung »Das Supertalent« im Casting die Jury überzeugte, ist der Sänger Simon Zawila (37) in der Sendung »Voice of Germany« am Sonntagabend ausgeschieden.

Zawila trat bei den »Battles« im Duett mit der Kandidatin Alexandra Sutter (44) auf. Das Duo sang den Song »Sing sing sing« von Michael Jackson & Paul McCartney.

Zawila legte sich mächtig ins Zeug. Doch am Ende musste sich Coach Mark Forster für einen der Kandidaten entscheiden – und nahm Alexandra Sutter mit in die nächste Runde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5311211?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F