>

Do., 07.12.2017

Bielefelder Rapper gleich zwei Mal nominiert Casper nominiert für die »1Live-Krone«

Caspers letzter Auftritt in Bielefeld beim Campus-Festival im Juni.

Caspers letzter Auftritt in Bielefeld beim Campus-Festival im Juni. Foto: Christina Falke

Bielefeld/Bochum (WB/vw). Es wäre bereits die fünfte »1Live-Krone« in Caspers Sammlung. Und in diesem Jahr ist er gleich zweimal nominiert: sowohl als »Bester Live Act« als auch für das »Beste Album« hat der frühere Bielefelder Chancen auf die begehrte Radio-Auszeichnung, die am 7. Dezember in der Jahrhunderthalle in Bochum verliehen wird.

In beiden Kategorien ist der Rapper kein Newcomer. Zweimal erhielt er bereits die Krone für das beste Album, 2012 wurde er zum »Besten Live-Act« gekürt. Ob er diesen Titel auch würdig vertritt, wird sich spätestens beim »Zurück Zuhause Festival« am 15. und 16. Dezember im Ringlokschuppen zeigen.

Mit seinem neuen Album »Lang lebe der Tod« kehrt der Rapper mit befreundeten Musiker-Kollegen zurück in seine Heimatstadt. Grund dafür ist auch der fulminante Erfolg des Festivals im letzten Jahr.

Mit von der Partie sind dabei die Band Kraftklub , Trettmann aus Chemnitz, das Duo »Gurr« und der Hamburger Rapper Jace.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5339791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F