Do., 15.02.2018

Polizei: Es handelt sich um einen alleinstehenden 63-jährigen Bielefelder Toter ist identifiziert

Symbolfoto

Symbolfoto Foto: dpa

Bielefeld (WB). Der am Montagmorgen auf einem Fußweg an der Greifswalder Straße gefundene männlicher Leichnam ist identifiziert. Es handelt sich nach Polizeiangaben um einen alleinstehenden 63-jährigen Bielefelder.

Arbeiter hatten den männlichen Leichnam am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr im Stadtteil Sieker in einem Fußweg der Greifswalder Straße in Richtung Stadtbahnhaltestelle entdeckt. Die Identität des Toten war zunächst unklar. Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung, die zum Tod des Mannes führten, schließen lassen, gebe es laut Polizei nicht.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526203?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F