Do., 15.02.2018

Indie-Rock-Band kehrt nach mehr als zehn Jahren in Originalbesetzung zurück »Blumfeld« feiert Comeback in Bielefeld

Die Band »Blumfeld« tritt ab Mai 2018 wieder gemeinsam auf.

Die Band »Blumfeld« tritt ab Mai 2018 wieder gemeinsam auf.

Bielefeld (WB). Die deutsche Popband »Blumfeld« hat für 2018 ein Comeback angekündigt. Die Vertreter der Musikrichtung »Hamburger Schule« treten unter anderem im Mai in Bielefeld auf.

Am 27. Mai gibt Jochen Distelmeyer gemeinsam mit seinen Bandkollegen ein Heimspiel im Forum in Bielefeld. Der 50-Jährige ist in Brake geboren. Mittlerweile lebt er in Hamburg, wo er 1990 die Band gründete.

»Blumfeld« hatte sich 2007 aufgelöst und war anschließend nur noch vereinzelt gemeinsam aufgetreten. Ab Mai gehen die drei Gründungsmitlgieder Eike Bohlken, Andre Rattay und eben Distelmeyer nun wieder deutschlandweit auf Tour. Sie haben neun Termine bekannt gegeben.

Songs aus 20 Jahren Bandgeschichte

»Blumfeld« zählt zu den wichtigsten und einflussreichsten Vertretern der Hamburger Schule. Nachdem sie 2017 auf dem Düsseldorfer »Lieblingsplattenfestival« auftraten, fassten sie den Entschluss, 2018 gemeinsam auf Tournee zu gehen.

Mit ihrer »Love Riots Revue 2018« präsentieren »Blumfeld« Songs ihres 20-jährigen Schaffens zwischen Liebes- und Kriegserklärung.

Tickets für die Tour sind in allen Geschäftsstellen und online erhältlich .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526741?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F