Mo., 16.04.2018

RE 82, RB 72 und RB 73 von Störungen betroffen Zugausfälle bei der Eurobahn

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bielefeld/Paderborn/Herford/Altenbeken/Lemgo (WB). Bei der Eurobahn kommt es derzeit zu Störungen, weshalb Züge ausfallen.

Betroffen war laut Eurobahn vor allem der RE 82 zwischen Altenbeken und Bielefeld.

»Wegen einer betriebsbedingten Störung kommt es auf dem genannten Streckenabschnitt zu Ausfällen«, hieß es. »Auf der Linie RE 82 konnten wir einen Schienenersatzverkehr einrichten, sodass unter anderem allen Schülern eine Beförderungs-Alternative geboten wurde.«

Bereits gegen 7 Uhr zu Ausfällen der Linien RB 73 zwischen Bielefeld und Lemgo sowie auf der Strecke der RB 72 zwischen Paderborn und Herford. Dies sei auf »betriebsbedingte Störungen« zurückzuführen teilte Keolis dem WESTFALEN-BLATT mit. »Diese konnten wir zwischenzeitlich kompensieren, sodass keine weitere Störungen zu erwarten sind.«

Keolis hatte im Juli 2015 den Zuschlag für das Teutoburger-Wald-Netz mit fünf Linien bekommen und im Dezember 2017 den Betrieb übernommen. Wegen gehäufter Ausfälle und Verspätungen der Eurobahn-Züge in Westfalen und Niedersachsen hatte der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) das Bahnunternehmen im Februar abgemahnt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5664512?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F